Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.02.2023

Werbung

Seriösen Schlüsseldienst in der Nähe finden

von Bernd Bauschmann

(28.11.2022) An manchen Tagen geht einfach alles schief: Man ist spät dran, muss aber den Bus rechtzeitig erreichen. In der Eile schnellt man nach aus dem Haus und vergisst natürlich nicht, die Tür hinter sich zu schließen.

Foto: Pixabay / Schluesseldienst
***

Was dann aber doch in Vergessenheit geraten ist, ist die Tatsache, dass sich der Wohnungsschlüssel noch immer in der Wohnung befindet! Er kann teuer und ärgerlich werden, wenn man nicht den richtigen Schlüsseldienst findet.

Woran sind seriöse Schlüsseldienste auszumachen? Der Antwort auf diese Frage gehen wir im folgenden Artikel nach.

Die Suche nach dem Schlüsseldienst
Ist das Unglück passiert, geraten viele zunächst in Panik. “Wie konnte das nur passieren?”, ist dann eine häufig an sich selbst gestellte Frage. Sie zu beantworten, bringt in solch einem Moment jedoch nicht viel. Lieber sollte man versuchen, sich nicht selbst zu verurteilen, sondern Ruhe zu bewahren.

Nur dann kann man im nächsten Schritt gezielt nach einem guten Schlüsseldienst in der Nähe suchen. Während es vor einigen Jahren noch üblich war, einen Blick ins nächste Telefonbuch zu werfen, haben wir es heute um einiges leichter. Über das Smartphone gelangt man in der Regel problemlos ins Internet und kann dort einen oder mehrere Suchbegriffe eingeben.

Allerdings ist dabei Vorsicht geboten! Es genügt nicht, das erstbeste Angebot anzuklicken und dann direkt dort anzurufen. Um nicht in eine Kostenfalle zu tappen, sollten zumindest mehrere Anbieter miteinander verglichen und Kundenbewertungen gelesen werden. So vertrauen etwa viele auf die professionelle und schnelle Hilfe von Schloss-Ambulanz.de.

Webseiten ansehen
Auch Schlüsseldienste präsentieren sich heutzutage im Internet. Auf einer seriösen Webseite sollte man alle Informationen zu angebotenen Leistungen und Preisen finden. Wichtig ist auch, dass die Internetseite ein gültiges Impressum hat. In Deutschland ist diese Angabe Pflicht. Ist man sich nicht sicher, ob es sich bei dem Impressum nur um eine Scheinadresse handelt, empfiehlt es sich, diese ebenfalls im Internet einzugeben. Bei Google Maps oder einem vergleichbaren Internetdienst lässt sich dann besser nachvollziehen, ob die Angaben korrekt sind.

Was ist beim Telefonat mit dem Schlüsseldienst zu beachten?
Hat man einen vermeintlich guten Anbieter gefunden, steht der nächste Schritt an: das Telefonat. Auch hierbei ist auf die Angaben des Schlüsseldienstes zu achten, um eventuelle Betrugsmaschen zu erkennen. Nachdem man dem Schlüsseldienstmitarbeiter die Problematik so detailliert wie möglich beschrieben hat, sollte dieser dazu in der Lage sein, die Kosten realistisch einzuschätzen. Am besten macht man zu diesem Zeitpunkt bereits einen ungefähren Festpreis aus, der auch die Anfahrtspauschale und eventuelle Zusatzkosten einbezieht.

Angemessene Preise für die Türöffnung
Auch wenn die Preise für eine einfache Türöffnung sehr unterschiedlich sein können, belaufen sie sich in Deutschland durchschnittlich auf 70 Euro. Aus diesem Grund sollte man skeptisch werden, wenn 200 oder mehr Euro verlangt werden, und lieber nach einer anderen Firma suchen – besonders dann, wenn kein hohes Budget zur Verfügung steht.

Am Wochenende und in der Nacht werden üblicherweise Zuschläge verlangt. Möchte man diese umgehen, sollte man die Zeit am besten überbrücken, indem man bei einer/einem Bekannten unterkommt.

Worauf ist bei der Durchführung vor Ort zu achten?
Im Normalfall genügt ein Schlüsseldienstmitarbeiter, um eine ins Schloss gefallene Tür aufzubrechen. Die Fachperson sollte sich zunächst selbst ein Bild von der Situation machen und dabei aufzählen, was alles gemacht werden muss. Je nachdem, wie gut eine Tür gegen Einbrüche geschützt ist, kann es aufwendiger werden, diese aufzubrechen. Mitunter fallen Materialkosten an, wenn die Tür im Nachhinein repariert werden muss.

Handelt es sich um eine einfach ausgestattete Tür, die nicht von innen abgeschlossen wurde, sollte ein Schlüsseldienst dazu in der Lage sein, diese unbeschadet zu öffnen.

Fazit – im Notfall einen seriösen Schlüsseldienst einschalten
Hat man sich aus den eigenen vier Wänden ausgesperrt, sitzt der Schock zunächst oftmals tief. Das ist allerdings kein Grund, um zu verzweifeln. Mithilfe des Internets lassen sich schnell und einfach Schlüsseldienste finden.

Obwohl eine Notsituation vorliegt, sollte man sich einen Moment Zeit nehmen und die verschiedenen Anbieter unter die Lupe nehmen. Leider gibt es in jeder Branche schwarze Schafe. Diese lassen sich durch horrende Preise und unseriös erscheinende Webseiten zum Glück häufig erkennen. Ein seriöser Schlüsseldienst ist bereits während des ersten Telefonats dazu in der Lage, einen ungefähren Festpreis zu nennen. Außerdem steht er Betroffenen bei allen fachlichen Fragen kompetent zur Seite.