Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

Selbstbestimmtes Leben trotz Handicap

Frankfurt University of Applied Sciences: Bewerbung zum Wintersemester 2022/23 noch bis 15. September

von Sarah Blaß

(17.06.2022) Der Interdisziplinäre Master-Studiengang „Inclusive Design“ stellt sich am 11. Juli von 12 bis 14 Uhr online vor. Seine fachbereichsübergreifende Ausrichtung zeichnet den viersemestrigen Studiengang, vormals Barrierefreie Systeme (BaSys), der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) aus. Menschen mit komplexem Hilfe- und Pflegebedarf ein möglichst selbstbestimmtes und selbstständiges Leben unter Berücksichtigung digitaler Lösungen, barrierefreier Wohnkonzepte sowie assistiver Technologien zu ermöglichen, ist das Ziel des Studiengangs.

Im sogenannten Interdisziplinären Projekt (IPR) erarbeiten, entwickeln und erforschen die Studenten aller drei Fachrichtungen gemeinsam inklusive Lösungen. Für die Gestaltung lebenswerter Umgebungen werden somit räumliche, technische und soziale Aspekte gleichermaßen berücksichtigt. Das IPR umfasst etwas mehr als ein Drittel des Studiums, zudem werden fachspezifische Module in den einzelnen Fachrichtungen durchlaufen. Der Studiengang vermittelt Studieninhalte aus drei Fachrichtungen: Architektur (Studienschwerpunkt „Inklusive Architektur“), Informatik und Ingenieurwissenschaften (Studienschwerpunkt „Intelligente Systeme“) sowie Soziale Arbeit und Gesundheit (Studienschwerpunkt „Digital Health und Case Management). Eine Bewerbung zum Wintersemester 2022/23 ist noch bis 15. September möglich.

Interessierte können unter https://www.frankfurt-university.de/index.php?id=11113 die Einwahldaten für das Zoom-Meeting anfordern; kein Anmeldeschluss. Bei der Online-Infoveranstaltung wird der Studiengang mit seinen fachspezifischen Studienschwerpunkte vorgestellt. Exemplarisch wird ein interdisziplinäres Studierendenprojekt (IPR) präsentiert. Auch Alumni kommen zu Wort und berichten über ihren Berufsalltag.

Weitere Informationen zum interdisziplinären Master-Studiengang Inclusive Design unter: http://www.frankfurt-university.de/inclusivedesign. (idw)