Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.10.2020

Werbung
Werbung

Sauberkeit aus (s)einer Hand

Oberbürgermeister Feldmann auf Tour mit den Müllwerkern der FES - Geburtstag einmal anders

von Ilse Romahn

(08.10.2020) Zu seinem 62. Geburtstag am Mittwoch, 7. Oktober, erfüllte sich Oberbürgermeister Peter Feldmann einen Kindheitstraum. Einmal rauf auf den großen schweren FES-Müllwagen, für eine Tonnen-Tour durch das Ostend.

Bildergalerie
Oberbürgermeister Peter Feldmann mit Müllwerker bei der Arbeit
Foto: Stadt Frankfurt / Bernd Kammerer
***
Frühstück im OB-Büro
Foto: Stadt Frankfurt / Bernd Kammerer
***

Daniel Küden (25), Steven Weyand (36) und Giuseppe Provenzano (29) zeigten dem Stadtoberhaupt, wie der Müll aus der Tonne in das Fahrzeug kommt. Dann war Feldmann dran. Tonne kippen, zum Wagen rollen, einklinken. Nach ein paar Versuchen klappte das schon ganz gut. „Mit dem kriegt man was geschafft“, sagte Lader Weyand mit einem Augenzwinkern zu seinen neuen „Azubi“.

Der zeigte sich ganz fasziniert von dem schwerem Gefährt der FES-Jungs. „Leergewicht 15 Tonnen, voll bis zu 26 Tonnen“, erklärte Daniel Küden. „Und unter der Haube 300 PS.“ Feldmann sagte: „Um den Platz hinterm Steuer beneiden Sie bestimmt viele.“

Zum Schluss waren viele Tonnen leer – und die Mägen der Müllwerker noch dazu. Ein Glück, dass im OB-Büro schon für die Gäste eingedeckt war. (ffm)