Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.05.2020

Werbung
Werbung

Sanierung des Weilbacher Glockenspiels verschiebt sich

von Adolf Albus

(15.05.2020) Die ursprünglich für Juni geplante Sanierung des Glockenspiels am Haus am Weilbach verschiebt sich wegen Schwierigkeiten bei der Lieferung des benötigten Materials, jetzt sollen die vierwöchigen Arbeiten Mitte Juli beginnen.

Die Stadt Flörsheim am Main lässt stark verwitterte Teile der hölzernen Konstruktion, die das Glockenspiel trägt, erneuern. Die Sanierung betrifft auch die anliegende Außentreppe und die Überdachung. Im Zuge der Arbeiten soll das Dach vergrößert werden, um das Glockenspiel künftig besser vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf rund 15.000 Euro.