Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

Saisonstart in der Volksbühne im Großen Hirschgraben

von Karl-Heinz Stier

(15.09.2022) Was kommt in diesem Herbst auf uns zu? Mer waaß es net, mer munkelt nur … Wie hoch steigen die Energie-Preise? Wie ist die Corona-Lage? Gibt es überhaupt noch Menschen, die ins Theater gehen?

Szenenfoto
Foto: Volksbühne
***

Eines ist sicher: Die Volksbühne im Großen Hirschgraben startet am 24. September in die neue Spielzeit. Eröffnet wird mit „Wolfgang Deichsel: Bleiwe losse. Hessische Katastrophen.“ Vier Schauspieler spielen 17 Rollen in einer Szenenfolge, in der Alltagssituationen absurd aus dem Ruder laufen. Deichsels Hessisch ist kein beliebiges Gebabbel, sondern von hoher literarischer Qualität. Seine Texte spiegeln den Ausdrucksreichtum und die Musikalität der südhessischen Mundart und sind von unerreichter Komik.

Es spielen Ulrike Kinbach, Susanne Schäfer, Alexander J. Beck, Michael Quast.
Regie Sarah Groß Bühne Ilse Träbing Kostüme Ilse Träbing und Salima Abardouch  Maske Katja Reich und Katharina Dechow  Requisite Andreas Abendroth.

Termine: 24.9. um 19.30 Uhr, 1.10. um 19.30 Uhr, 9.10. um 17 Uhr.

Karten sind online erhältlich unter: www.volksbuehne.net oder unter Tel. (069)427262649

Alle weiteren Termine und Informationen finden Sie auf www.volksbuehne.net oder telefonisch unter (069)427262649