Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 03.08.2021

Werbung
Werbung

Saisonstart im Krifteler Parkbad an Fronleichnam

Große Freude bei den Badegästen

von Adolf Albus

(10.06.2021) Um 8 Uhr öffnete an Fronleichnam das Krifteler Freibad zum ersten Mal in diesem Jahr die Tore. Auf der Liegewiese hatten sich die Besucher gut verteilt und auch im Becken gab es nur strahlende Gesichter.

Foto: Wiegand
***

"Die Stimmung der Gäste war super", freut sich Bürgermeister Christian Seitz. Bei Sonnenschein, blauem Himmel und rund 24 Grad zeigte sich das Wetter passend zur Saisoneröffnung von seiner besten Seite. „Ein weiterer und wichtiger Schritt in Richtung Normalität“, so Seitz.

„Eine kleine Schlange hat sich anfänglich gebildet, doch die Besucher hielten sich an die Abstandregelung und Maskenpflicht“, zieht Tobias Guldner Bilanz, der in der Verwaltung für das Parkbad zuständig ist. „Alle Badegäste hatten Verständnis für die nach wie vor geltenden Bedingungen in Sachen Hygiene und Infektionsschutz. Das Personal hat nahtlos da weitergemacht, wo wir letztes Jahr aufgehört haben. Es wirkte sehr entspannt.“ Fast alle Gäste hätten dem Personal versichert, dass es schön sei, wieder ins Parkbad kommen zu können.

Waren es am Morgen der Eröffnung noch überwiegend Senioren, die ihre Bahnen schwammen, waren im zweiten Zeitfenster schon viele Familien mit Kindern vor Ort. Das „14 Uhr Zeitfenster“ war am Donnerstag bereits ausverkauft. „Viele Besucher buchten sich dann einfach in das 15 Uhr Zeitfenster ein“, teilt Guldner mit.

Insgesamt waren am ersten (langen) Wochenende 1.851 Personen im Parkbad. Davon 783 wetterbedingt am Donnerstag. „Wir konnten feststellen, dass sich nochmal circa 2.000 Gäste in unserem WebShop angemeldet haben“, freut sich Guldner. Insgesamt sind aktuell 18.350 Personen dort registriert.

Öffnungszeiten: Werktags gibt es zwei Zeitfenster am Morgen, von 8 bis 10 Uhr und von 10.30 bis 12.30 Uhr. Am Wochenende ist von 8 bis 12.30 Uhr geöffnet. Ab 14 Uhr erhalten 40 Prozent der erlaubten Besucherzahl Einlass, ab 15 Uhr die nächsten 40 Prozent. 20 Prozent sind für die Feierabendschwimmer ab 17 bis 19 Uhr reserviert. Eintrittspreise: Werktags zahlen Erwachsene morgens 2 Euro und Kinder 1 Euro, für das längste Zeitfenster (14 bis 19 Uhr) bezahlen Erwachsene 4 Euro, Kinder 2,50 Uhr.