Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.10.2020

Werbung
Werbung

Sachsenhausen: Zeugen halten Pedelec-Dieb fest

von Helmut Poppe

(15.10.2020) Dienstagabend hat ein 43-jähriger Mann versucht ein Pedelec zu entwenden. Hierbei hat er die Rechnung jedoch ohne zwei Zeugen gemacht.

Gegen 21.50 Uhr erblickte der 43-Jährige ein in der Oppenheimer Straße angeschlossenes Pedelec der Marke Fischer. Mit einem Brecheisen bewaffnet, versuchte er das Fahrradschloss zu knacken. Während der Täter seinen Fokus auf das Zweirad gerichtet hatte, konnten zwei Mitarbeiter eines gegenüberliegenden Restaurants die Tat beobachten. Einem der beiden Mitarbeiter, 22 Jahre alt, gehörte das Pedelec. Sofort eilten sie nach draußen, hielten den Mann fest und alarmierten die Polizei. Diesem schien das Einschreiten der 22- und 34-jährigen Zeugen nicht zu gefallen, so dass er den beiden Pfefferspray in das Gesicht sprühte. Die gewünschte Reaktion trat jedoch nicht ein. Die beiden Zeugen hielten den Mann trotz der Schmerzen bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die Beamten nahmen den 43-jährigen Mann vorläufig fest. Der 22- und 34-Jährige wurden vor Ort ärztlich behandelt. Der Tatverdächtige wurde nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (ots)