Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.06.2024

Werbung
Werbung

Romantik im Landratsamt

Abschlusskonzert des Eppsteiner Klavierfestivals mit Franck Piano Trio am 15. Juni in Hofheim

von Adolf Albus

(11.06.2024) Mit einem Konzert im Landratsamt endet demnächst das Internationale Klavierfest Eppstein. Wie Kreisbeigeordneter Axel Fink mitteilt, ist am Samstag, 15. Juni, um 19 Uhr das Franck Piano Trio zu hören.

Cesar Franck Trio
Foto: Sabine Lippert
***

Gespielt werden Werke von Beethoven, Schubert, Franck und Schumann. „Das wird en romantischer Abschluss dieses Festivals. Wir freuen uns, dass es nun schon zum vierten Mal im Landratsamt gastiert“, so der Kulturdezernent.

Zu hören sind Michel Gershwin (Violine), Dmitrij Gornowskij (Cello) und Anna Victoria Tyshayeva (Klavier). Sie präsentieren Beethovens Klaviertrio in B-Dur WoO 39, Schuberts Sonatinen in D-Dur und in a-Moll, Francks Prélude, Choral et Fugue sowie Schumanns Klaviertrio in d-Moll op. 63.

Das Franck Piano Trio hat sich auf größere Werke der romantischen Kammermusik spezialisiert. Das seit 2011 in der historischen Talkirche in Eppstein beheimatete internationale Musikfestival mit

Schwerpunkt Klaviermusik wurde von der Pianistin Tyshayeva initiiert und wird gemeinsam mit der Eppsteiner Pfarrerin Heike Schuffenhauer jedes Jahr organisiert. (Mehr Informationen unter: www.talkirche.de).

Karten gibt es beim Main-Taunus-Kreis (Tel.: (06192)201-0, E-Mail: kultur@mtk.org), der Buchhandlung Tolksdorf Hofheim, bei www.frankfurt-ticket.de (zuzüglich Gebühren). Karten kosten im Vorverkauf 25 und an der Abendkasse 30 Euro. Personen unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Eine Ermäßigung von 50 Prozent gibt es für Auszubildende und Studenten, Ehrenamtscard-Inhaber und Schwerbehinderte mit Merkmal B.