Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2022

Werbung
Werbung

Rollendes Museum im MTK

Neunte Oldtimerrallye „Main-Taunus-Klassik“

von Adolf Albus

(04.08.2022) Zum mittlerweile neunten Mal findet die Oldtimerrallye „Main-Taunus-Klassik“ statt. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, wird das „rollende Museum“ am Sonntag, 18. September, am Landratsamt in Hofheim und zum Abschluss der Ausfahrt auf dem Weihergelände in Hochheim zu besichtigen sein.

Wer an der Rallye teilnehmen möchte, kann sich noch bis 15. August unter www.main-taunus-klassik.de anmelden.

Teile der Erlöse fließen an die Main-Taunus-Stiftung, die unverschuldet in Not geratenen Menschen möglichst unbürokratisch und schnell helfen will. Der andere Teil geht an ein Baumpflanzprojekt im Kreis. „Der Wald hat auch bei uns in den letzten Jahren gelitten. Damit wollen wir die Wiederaufforstung ‚unseres‘ Taunus direkt unterstützen“, so Cyriax.

Start ist um 10 Uhr am Landratsamt in Hofheim. Unterwegs werden diverse Aufgaben absolviert. Die Mittagspause ist im Porsche Zentrum Hofheim geplant. Die Veranstalter rechnen mit rund 120 Teilnehmern, die auf den etwa 130 Kilometer langen Kurs gehen.

Die Tour sei eine „Traditionsfahrt in doppeltem Sinn“, so Cyriax. Zum einen stünden alte Autos im Vordergrund, zum anderen sei das Ereignis selbst schon eine kleine Tradition im MTK-Kalender. Es sei nicht nur für die Teilnehmer, sondern auch für die Besucher an den Haltepunkten ein Erlebnis, zudem werde mit der Tour Gutes getan. Unterstützt wird die Rallye von der Taunus Sparkasse, der Stadt Hochheim, dem Porsche Zentrum Hofheim, dem Badischen Weinhaus Werner und weiteren Sponsoren.