Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.05.2024

Werbung
Werbung

RMV verkauft ab Montag Deutschlandticket

von Ilse Romahn

(31.03.2023) Der Rhein-Main-Verkehrsverbund verkauft ab Montag, 3. April, das Deutschlandticket zur bundesweiten Nutzung des Nah- und Regionalverkehrs. Ab 1. Mai können Kundinnen und Kunden dann die neue Fahrkarte auf beliebig vielen Fahrten nutzen. Das mit dem Kauf abgeschlossene Abonnement ist monatlich kündbar.

Im RMV ist das Deutschlandticket als HandyTicket über RMVgo und als eTicket über den Onlineshop und die Vertriebsstellen zum Preis von monatlich 49 Euro erhältlich.

„Wir haben darauf hingefiebert und jetzt startet der Verkauf: Mit dem Deutschlandticket haben die Fahrgäste im Rhein-Main-Gebiet erstmals die Möglichkeit, bundesweit mit einer Zeitkarte den ÖPNV zu nutzen“, so Ulrich Krebs, Landrat des Hochtaunuskreises und RMV-Aufsichtsratsvorsitzender. „Wir freuen uns außerdem auf Reisende aus anderen Regionen, die uns mit dem Deutschlandticket besuchen kommen. Von einzigartigen Wanderwegen wie hier im Taunus bis zu den kulturellen Angeboten der Mainmetropole Frankfurt hat das RMV-Gebiet viel zu bieten.“

„Das Deutschlandticket ist nichts weniger als die Revolution des öffentlichen Verkehrs“, sagt RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat. „Unsere Fahrgäste sind so flexibel und einfach unterwegs wie noch nie! Ab Montag kann sich jeder die bundesweit gültige Fahrkarte sichern. Wir empfehlen dafür unsere App RMVgo: Das Ticket steht den Kundinnen und Kunden direkt nach dem Kauf in der App zur Verfügung. Außerdem bietet RMVgo eine bundesweite Verbindungsauskunft für Fahrten mit dem Deutschlandticket.“

Alles Wissenswerte über das Deutschlandticket
Das Deutschlandticket soll als Nachfolger des 9-Euro-Tickets im Sommer 2022 den Nahverkehr in ganz Deutschland mit einer einzigen Fahrkarte nutzbar machen. Das 9-Euro-Ticket wurde im vergangenen Jahr rund 2,6 Millionen Mal im RMV-Gebiet verkauft.

Ab wann ist das Deutschlandticket gültig?
Erstmals ab dem 1. Mai 2023, der Einstieg ist immer zum 1. eines Monats möglich. Über die App RMVgo ist auch ein Kauf des Deutschlandtickets für den bereits laufenden Monat (ab Mai) möglich.

Wann startet der Vorverkauf?
Am 3. April 2023.

Wie viel kostet das Deutschlandticket?
Der Preis liegt bei 49 Euro pro Monat, der Betrag wird automatisch abgebucht.

Wie lange ist das Deutschlandticket gültig?
Das Deutschlandticket ist ausschließlich als Abonnement erhältlich und bis zur Kündigung gültig.

Wie und wo können Fahrgäste das Deutschlandticket kündigen?
Das Deutschlandticket ist monatlich kündbar. Es kann bis zum 10. eines Monats zum Ende des jeweiligen Monats gekündigt werden.

In welchen Verkehrsmitteln gilt es?
Das Deutschlandticket gilt im Nah- und Regionalverkehr, also z.B. in S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn, Regionalbahn und Bus. Es gilt nicht im Fernverkehr.

Ist das Deutschlandticket übertragbar?
Das Deutschlandticket wird personalisiert ausgegeben und ist somit nicht übertragbar.

Gibt es eine Mitnahmeregelung?
Nein. Eine Mitnahmeregelung von Personen wie z.B. beim RMV-JobTicket besteht nicht.

Können Fahrräder und Hunde mitgenommen werden?
Im RMV können alle Fahrgäste unentgeltlich Fahrräder und Hunde mitführen. Außerhalb des RMV gelten die Bestimmungen der jeweiligen Verkehrsverbünde.

Gilt das Ticket für die 1. und 2. Klasse?
Das Deutschlandticket gilt nur für die 2. Klasse im Nah- und Regionalverkehr. Mit einer separaten Zuschlagkarte kann die 1. Klasse im Gebiet des RMV genutzt werden.

Wo kann das Deutschlandticket gekauft werden?
Der Verkauf des Deutschlandtickets erfolgt als HandyTicket über die App RMVgo, online als eTicket über den RMV-TicketShop auf www.rmv.de sowie per Bestellung als eTicket mit Bestellschein an den RMV-Vertriebsstellen. Das HandyTicket über RMVgo kann jederzeit ohne Bestellfrist gekauft werden. Bei einer Vor-Ort-Bestellung in einer RMV-Vertriebsstelle gilt eine Bestellfrist bis zum 10. eines Monats vor Gültigkeitsbeginn. Beim eTicket-Kauf online gilt die Bestellfrist bis zum 20. des Monats vor Gültigkeitsbeginn.

Gilt die RMV-10-Minuten-Garantie auch beim Deutschlandticket?
Die RMV-10-Minuten-Garantie gilt nur für den RMV-Tarif, also nicht das Deutschlandticket.

Kann ich mit dem Deutschlandticket die gesetzlichen Fahrgastrechte im Eisenbahnverkehr in Anspruch nehmen?
Ja, die gesetzlichen Fahrgastrechte im Eisenbahnverkehr gelten weiterhin.

Müssen Bestandskunden ihr Abo kündigen?
Kundinnen und Kunden mit Bestandsabonnements müssen nicht kündigen. Sie werden vom zuständigen Verkehrsunternehmen kontaktiert und können entscheiden, ob sie beim laufenden Abonnement bleiben oder unkompliziert zum Deutschlandticket wechseln möchten.

Ich habe eine Jahreskarte ohne Abonnement. Wie kann ich ins Deutschlandticket wechseln?
Besitzer einer Jahreskarte ohne Abonnement können das Ticket bei dem Verkehrsunternehmen kündigen, bei dem sie es gekauft haben. Sie behalten den Preisvorteil der Jahreskarte, wenn sie bei einer vorzeitigen Kündigung  den Abschluss eines Deutschlandticket-Abonnements nachweisen können oder das Deutschlandticket direkt bestellen.

www.rmv.de