Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.05.2024

Werbung
Werbung

Restplätze für die Ferienspiele Hofheim

von Adolf Albus

(07.05.2024) Sechs- bis elfjährige Hofheimer Kinder können sich schon auf die anstehenden Sommer-Ferienspiele freuen. Das städtische Ferienprogramm mit dem spannenden Thema „Weltraum“ findet in der ersten und zweiten Ferienwoche, vom 15. bis 26. Juli, an der Heiligenstockschule, der Wilhelm-Busch-Schule sowie dem Familienhaus in Langenhain statt.

Eine Teilnahme kostet 265 Euro pro Kind; Geschwisterkinder und Inhaber des Hofheim-Passes erhalten eine Ermäßigung.

Auch für die 3. Ferienwoche (29.-2.8.2024) gibt es noch vereinzelte Angebote bei den Hofheimer Vereinen. Restplätze bieten aktuell noch der Tennisclub Diedenbergen, der Schachverein 1920 Hofheim, der FC Marxheim 1957 (Fußball), der Baseballverein Main-Taunus Redwings, die Eco Kids, der Tennisclub Marxheim, der Golfclub Hof Hausen vor der Sonne, der TSC 1996 Hofheim (Gardetanz), der TV 1860 (Handball) sowie der Judoverein JC Hofheim an. Pro Schnuppertag wird ein Beitrag von 20,00 Euro für die Vereinsangebote erhoben.

Anmeldungen sind online über die städtische Internetseite www.hofheim.de möglich, zudem liegen Anmeldeformulare an den Schulen und Betreuungseinrichtungen aus. Bernhard Schick und Katja Reiter, Team Angebote für Kinder bei der Kreisstadt Hofheim am Taunus, stehen für weitere Fragen telefonisch unter (06192)202-396 und 202-514 oder per E-Mail an bschick@hofheim.de bzw. kreiter@hofheim.de gerne zur Verfügung.