Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 02.12.2022

Werbung

Residenzhotel Hirben: Ein guter Start ins neue Jahr

von Adolf Albus

(24.11.2022) Sich zum Start ins neue Jahr Zeit für sich selbst nehmen, das ist wohl einer der besten Vorsätze. Zur Ruhe kommen, reflektieren, Stärke und Kraft finden – dafür ist das Residenzhotel Hirben im Südtiroler Pustertal ein guter Platz.

Gemütliches Doppelbett in der Natur Suite
Foto: Hirben Natururlaub
***

Die Naturresidenz lädt ein, einfach einmal nichts tun zu müssen und das Leben zu genießen. Wunderschöne Ferienwohnungen und Zimmer im Vollholzbau sind dazu gemacht, in den eigenen vier Wänden zu entspannen. Das Handy links liegen lassen, allein das kann schon heilsam sein. Wer Lust verspürt, in der Natur durchzuatmen, der geht mit Fabian, dem Aktivguide im Hirben, Ski fahren oder Winterwandern, ganz ungezwungen und gemütlich. Das Hirben ist umgeben von einer riesigen Open-Air-Bühne für Wintersport. „Die Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit, die uns was gibt“, sagen die Gastgeber im Hirben. In dem 25-Meter-Infinitypool schwimmen Gäste im wohlig temperierten Wasser überflüssigen Gedanken davon. Die Relax-Rooms sind Refugien, in denen sich herzerfrischende Leichtigkeit einstellt. In der Saunalandschaft mit ihren grandiosen Ausblicken rückt der Alltag in weite Ferne. Man kann so wunderbar nur für sich sein, im Hirben. Die „guten Geister“ des Hauses versüßen einen die Auszeit inmitten des UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten. So wie Sieglinde, die stets Ausschau hält nach den besten Lebensmitteln der Region. Am Frühstücksbuffet macht sie ihre Gäste mit duftenden Brötchen, Obst und Cerealien, mit Körnern zum Selberschroten, Jogurt, Herzhaftem und vielem mehr glücklich. Abends kommt das Alpine Dinner an den Tisch – keine starren Menüs, vielmehr locker-flockige Themenabende und gemütliche Genüsse, die zum Erlebnis werden. Regionale Hausfrauenkost mit Mhm-Effekt, das passt zum „Hirben Naturlaub“. Ob man Sieglindes Köstlichkeiten probieren möchte, lieber in der eigenen Wohnwelt kocht oder auswärts isst, dies entscheiden Feinschmecker flexibel vor Ort. Gäste des Hirben probieren´s mal mit Gemütlichkeit – viel entspannen, viel in den Tag hineinleben, viel Natur erleben.  

Winter & Wellness (06.01.–04.02.23, 01.03.–15.04.23)

Leistungen: ab 4 Übernachtungen 1 Tag geschenkt, reichhaltiges Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten, 5-Gänge-Abendmenü mit Südtiroler und mediterranen Köstlichkeiten, neuer Wellnessbereich mit Saunen, 25-Meter-Infinity-Pool – ökologisch beheizt, großer Ruheraum, neuer Yoga-Raum, Fabians Aktiv-Wochenprogramm, zentraler Ausgangspunkt für Skitage, kostenloses WLAN, Parkplatz direkt vor der Hoteltür, Holidaypass – Urlaub vom Auto und dennoch direkt auf die Piste – Preis p. P.: ab 411 Euro