Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.06.2024

Werbung
Werbung

Regionalrat Niederrad lädt zum Sicherheitstag ein

von Ilse Romahn

(11.06.2024) Der Regionalrat Niederrad lädt am Samstag, 15. Juni, zum Sicherheitstag mit kostenloser Fahrradcodierung auf dem Bruchfeldplatz ein. Von 10 bis 13 Uhr wird der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) im Auftrag des Regionalrats spezielle Nummern in die Fahrradrahmen gravieren. Für diese Codierungen sind der Personalausweis und die Kaufbescheinigung des Fahrrades vorzulegen. Ersatzweise können vor Ort Eigentümererklärungen abgegeben werden.

Mit der Codierung werden die Fahrräder den Eigentümerinnen und Eigentümern fest zugeordnet. Anders als bei Aufklebern kann die Gravur nicht ohne Weiteres entfernt werden. Fahrraddiebe lassen sich in der Regel schon alleine dadurch davon abhalten, Fahrräder zu stehlen. Und wenn sie doch gestohlen werden und später wieder auftauchen, kann man anhand der Codierung die richtigen Besitzerinnen und Besitzer schnell ermitteln.

Der Regionalrat Niederrad will mit dieser Fahrradaktion Fahrraddiebstahl vorbeugen und einen Beitrag zu mehr Sicherheit leisten. Zudem wird der Regionalrat an diesem Tag zu weiteren Sicherheitsthemen informieren. Unterstützt wird der Regionalrat von der Geschäftsstelle des Präventionsrates mit Infomaterial und Stand.

Ferner ist eine Müllsammelaktion geplant. Diese wird von 14 bis 17 Uhr beim Familienfest im Elli-Lucht-Park fortgesetzt und #cleanffm informiert die Besucherinnen und Besucher und bietet Spiele für Kinder an. Auch dieses Jahr sind die Fleckenbühler wieder mit Kaffee und Kuchen dabei.

Weitere Informationen sind telefonisch unter (069)21235443, online unter gewalt-sehen-helfen.de sowie per E-Mail an praeventionsrat@stadt-frankfurt.de erhältlich. (ffm)