Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 03.07.2020

Werbung
Werbung

RegionalArt-Ausstellung "Seelenwelten" von Antonia Nork im Bad Sodener Badehaus

von Adolf Albus

(22.06.2020) Farbgewaltig, geheimnisvoll und weiblich sind die Darstellungen der Künstlerin Antonia Nork, die im Juli 2020 im KunstKabinett im Bad Sodener Badehaus zu sehen sind.

Das Werk

Ihre Bilder entstehen in einem malerischen und emotionalen Suchprozess. Dieser erschließt sich dem Betrachter anhand unterschiedlicher Bildschichten und Materialstrukturen, die als komplexes  Gebilde mit- und ineinander schwingen. Ihre ausschließlich weiblichen Figuren sind in einer Weise idealisiert, die sich aus einem tiefen Verständnis von Menschsein im Allgemeinen und von Weiblichkeit im Besonderen ergibt. 

Die Künstlerin
Antonia Nork ist 1964 in Jülich geboren und hat Grafik-Design studiert. Sie hat viele Jahre als Bilderbuch-Illustratorin gearbeitet und widmet sich seit 2012 ausschließlich der
freien Malerei. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen nationalen und internationalen Schauen gezeigt. 
Die Arbeiten von Antonia Nork sind in der Ausstellung „Seelenwelten“ von Samstag, 04. Juli 2020, bis Sonntag, 26. Juli 2020, zu sehen.

Der Ausstellungsbetrieb unter Corona-Bedingungen
Die Öffnungszeiten sind Mittwoch, Samstag und Sonntag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen über die Künstlerin kann man auch auf ihrer Homepage www.nork-art.eu erfahren. Zu einer Vernissage wird wegen der Corona-Krise nicht eingeladen. Besucher werden gebeten, die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Da die Corona-Pandemie für alle Künstler besonders schwierig ist, dankt die Stadt Bad Soden am Taunus der Taunus-Sparkasse für die Unterstützung der RegionalArt-Reihe.

Für weitere Informationen steht die Stadt Bad Soden am Taunus unter der Telefonnummer (06196)208-411 gerne zur Verfügung.