Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2021

Werbung
Werbung

Redezeit für Familie

Aktionsbündnis Seelische Gesundheit

von Ilse Romahn

(14.10.2021) Bis 18. Oktober widmet sich die Woche der Seelischen Gesundheit den Familien. Unter der Schirmherrschaft von Gesundheitsminister Jens Spahn und dem Motto ‚Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie‘ werden bundesweit wieder zahlreiche Veranstaltungen stattfinden.

Die Initiative `Redezeit für Familie`unterstützen weiterhin alle Familien kostenlos, unbürokratisch und anonym mit Redezeit, Aufmerksamkeit und aktivem Zuhören, um Konflikten, Unsicherheiten und Selbstzweifel etwas entgegenzusetzen.

Gerade Familien brauchen jetzt Hilfe. Oft tut es schon gut, jemandem einfach mal das Herz auszuschütten. Noch besser, wenn der Zuhörer oder die Zuhörerin ein echter Profi ist. Jemand, der uns nicht verurteilt und einfach nur zuhört. Jemand, der Impulse gibt, uns die eigene Sichtweise schenkt – und damit etwas Erleichterung im aktuell so angespannten Familienleben. Genau dafür gibt es jetzt die Initiative Redezeit für Familie auf www.redezeitfuerfamilie.de in Kooperation von `Redezeit für Dich´ und familie.de. Auch hier stehen die über 300 ausgebildeten Zuhörerinnen und Zuhörer Familien zur Seite. Sie setzen mit Aufmerksamkeit und aktivem Zuhören Konflikten des Alltags, Unsicherheiten, Selbstzweifel und Wut etwas entgegen und wollen die Selbstfürsorge und Prävention erhöhen.

Die Schwerpunkte der Coaches bewegen sich zwischen Achtsam sein und Stressbewältigung, Ängste, Einsamkeit und Zweifel überwinden hin zur Hilfe bei Alkoholmissbrauch und Gewalt sowie bewältigen von Krisen und Konflikte bewältigen. Die Zeit, die die Coaches den Familien schenken, ist ‘pro bono’, also komplett kostenfrei und wird nicht berechnet. Jedoch ersetzt ein solches Gespräch nicht den Besuch einer Ärztin, eines Heilpraktikers oder einer Psychotherapeutin. Ziel der Initiative ist es, Eltern und Kindern Mut und Zuspruch zu geben und den einen oder anderen Rat einzuholen.

So funktioniert es: Wer Redebedarf hat, findet unter www.redezeitfuerfamilie.de die/den Coach mit passendem Schwerpunkt und schreibt ihr/ihm eine E-Mail. Zumeist gibt es noch am selben Tag Rückmeldung oder sogar direkt das Gespräch per Telefon oder Online-Meeting-Anbieter. Das Gespräch ist streng vertraulich und es werden keine Verpflichtungen eingegangen.

Die Zeit, die die Coaches teilen, ist pro bono und wird nicht berechnet. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass solch ein Gespräch den Besuch eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten nicht ersetzen kann. Aber es kann trotzdem helfen, euch Mut und Zuspruch zu geben und den einen oder anderen Rat einzuholen.

Redezeit für Dich #virtualsupporttalks, E: hallo@virtualsupporttalks.de   W: www.redezeitfuerdich.de