Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.01.2022

Werbung
Werbung

Randbemerkung: Stutzweck

von Ingeborg Fischer

(07.01.2022) Da stutze die Zugezochene, die Eigeplackte unn die Fremde, die net in Frankfort unn Umgebung geborn odder uffgewachse sin: STUTZWECK???Nie gehört! Was ist das denn?

Foto: Frankfurt-Live
***

Ja, was sind denn Stutzweck? Also: Der Stutzweck ist ein traditionelles Gebildebrot, das es nur in der Frankfurter Gegend gibt und von den Bäckereien nur zu Silvester gebacken wird. Eigentlich ist der Stutzweck ein großer Eierweck, also ein süßes Hefebrötchen mit runden Köpfchen am oberen und unteren Ende. Die stellen den Beginn des neuen und das Ende des alten Jahres dar. Die dazwischen liegenden Rippen symbolisieren die 12 Monate. Zu Silvester und zur Begrüßung des Neuen Jahres gehören bei uns hier unabdingbar Stutzweck! Sie vertreiben die bösen Geister. Und sollte man vergessen haben, welche zu besorgen, dann droht für das neue Jahr Unheil! Doch wenn man Stutzweck auf dem Tisch stehen hat, dann bringen sie jedem, der reinbeißt, Glück!

Weil ich schon als Kind wusste, wie wichtig es ist, um 24 Uhr an Silvester in einen Stutzweck zu beißen, kaufe ich am 31. Dezember immer genügend ein. Dieses Jahr war ich zur Silvesterfeier bei Freunden in der Wetterau eingeladen. Und weil die Stutzweck ganz frisch sein sollten, wollte ich sie dort kaufen! Aber leider Fehlanzeige. Keine Bäckerei dort wusste überhaupt, was ich wollte. Nachdem ich vergeblich vier Läden abgeklappert hatte, bin ich noch einmal den weiten Weg nach Hause gefahren und habe dort zum Glück noch zehn Stück ergattern können. Man will ja schließlich auch Glück im Jahr 2022 haben.

Falls diese Randbemerkung jemand liest, der „en Eigeplackte“ ist und die Stutzweck kennen lernen will, dann muss er bis nächstes Jahr warten. Denn wie gesagt: sie werden nur um Silvester herum gebacken.

Verdeppelt, jetzt hat mer en Freund aus Määnz gesteckt, dass es dort die selbe Weck gibt. Die sehe genau so aus wie bei uns, heiße awwer dort in de Määnzer Geschend NEUJAHRSBOBB! Egal, die Hauptsach is, dass se die böse Geister vertreiwe!