Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.04.2024

Werbung
Werbung

Prien am Chiemsee lebt Sebastian Kneipp

Die Philosophie der 5 Säulen

von Ilse Romahn

(01.03.2023) Die Biographie des Sebastian Kneipp bietet Stoff für großes Hollywoodkino. Der Sohn eines Webers wollte eigentlich nur Pfarrer werden – und kein für seine Heilerfolge gefeierter Weltstar. Der am 17. Mai 1821 im bayerischen Stephansried geborene Kneipp behandelte große Persönlichkeiten der Zeitgeschichte vom österreichischen Erzherzog bis zum indischen Maharadscha.

Die Philosophie der 5 Säulen
Foto: Tanja Ghirardini
***

Sein erster Patient jedoch war er selbst. Sebastian Kneipp litt unter Schwindsucht, heute besser als Tuberkulose bekannt. Der angehende Student heilte sich selbst, indem er mehrmals pro Woche in der eiskalten Donau badete, um anschließend zurück in seine Stube zu eilen und sich ins warme Bett zu packen. Eine erfolgreiche Heilmethode, denn Kneipp wurde für 76 Jahre, ein für damalige Zeit biblisches Alter. Mehr als 200 Jahre nach seiner Geburt erscheint die Philosophie des Sebastian Kneipp aktueller denn je. Seine Philosophie beruht auf 5 Säulen, auch 5 Elemente genannt. Prien am Chiemsee, der einzig anerkannte Luft- und Kneippkurort Oberbayerns, lebt die 5 Säulen von Sebastian Kneipp. 

Die Säule Wasser
"Wenn es für mich ein Heilmittel gibt, so wird es das Wasser sein." So Sebastian Kneipp über seine wohl bekannteste Anwendung. Wassertherapie in Form von Kneippgüssen, Wassertreten und Bädern mit kaltem und warmem Wasser. Kurze Anwendungen und Kältereize wirken sich nachweislich positiv auf das Immunsystem aus und regen die Abwehrkräfte an. Nur ist Wasser nicht Wasser. Kneippen outdoor in der Natur! Prien am Chiemsee ist stolz auf seine natürlichen Angebote. Die Kneippanlagen im kleinen Kurpark, im Naturpark Eichental oder am Feßler Weiher bieten Tret- und Arm-Becken mit genügend Sitzmöglichkeiten. Und wenn der Gast lieber einen entspannten luxuriösen Rahmen bevorzugt? Dann fällt seine Wahl auf das überregional bekannte Erlebnisbad Prienavera, das in seinen Innen- und Außenbereichen neben Kneippanwendungen und Badespaß auch Saunamöglichkeiten und Gastronomie anbietet. 

Die Säule Bewegung
Bewegung tut gut. Bewegung fördert Wohlbefinden, Fitness und Gelassenheit. Bewegung hebt die Stimmung. Das sind Lebensweisheiten, die im Grunde genommen ein jeder weiß. Das wusste bereits ein Sebastian Kneipp. Woran es im Stress des Alltags oftmals mangelt, ist der erste Schritt und das ist hier durchaus wortwörtlich gemeint. Prien am Chiemsee animiert zu diesem ersten Schritt mit dem sehens- und begehenswerten Priener Kneippweg, einem 6,8 Kilometer langen ausgeschilderten Themenweg durch die schöne Natur Oberbayerns. Der Weg, angeboten in zwei Varianten, ist hier das Ziel. 

Die Säule Heilpflanzen
"Das Wasser sei des Schöpfers erste Apotheke, die Heilkräuter die zweite." Auch dieser Satz wird Sebastian Kneipp zugeschrieben. Der Kneipp-Verein Prien pflegt, hegt und bepflanzt vor dem Priener Heimatmuseum liebevoll einen kleinen Kräutergarten. Mehr noch. Regelmäßig werden geführte Kräuterwanderungen angeboten, Entdeckungsreisen über die Heilpflanzen der Region. Essbar oder giftig? Heilkraut oder Unkraut? Auf den spannenden Wanderungen gibt eine erfahrene Kräuterpädagogin Antworten auf diese Fragen sowie weitere Hinweise und Tipps zur Verarbeitung und Wirkung von Heilpflanzen.

Die Säule Ernährung
"Es erscheint von größter Wichtigkeit, daß der Leib, diese wunderbarste aller Wohnungen, aus dem besten Material aufgebaut werde." Die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und weiteren Nährstoffen ist keine Erfindung der Moderne. Kneipp war sich der Bedeutung damals so bewusst wie die exquisite Gastronomie von Prien am Chiemsee heute. Die heimischen Hoteliers und Gaststättenbetreiber arbeiten Hand in Hand mit regionalen Direktvermarktern. "Gutes - direkt vom Hof". So das Motto der 14 Priener Lebensmittelerzeuger, die ihre Ware direkt ab Hof zum Verkauf anbieten. Darüberhinaus ist Prien stolz auf seinen immer freitags stattfindenden Wochenmarkt, der Einheimische wie Gäste anzieht.

Die Säule Balance & Lebensführung
"Wie viele haben hier mit der Gesundheit des Leibes auch die Gesundheit der Seele gefunden." Achtsamkeit. Selbstfürsorge. Resilienz. Work-Life-Balance. All das sind Begriffe, die dem modernen Menschen wie selbstverständlich über die Lippen gehen. Doch Balance, Gleichgewicht und Lebensordnung waren bereits einem Sebastian Kneipp wichtig, wie obiges Zitat und die fünfte Säule seiner Philosophie zeigen. Für Einsteiger bietet Prien am Chiemsee Yogastudios an, die eine Einführung in die Welt der Meditation geben. Für Fortgeschrittene gilt: Was gibt es Schöneres als den Tag mit einer Yoga-Übung zu beginnen? Unter einem Baum stehend, bei aufgehender Sonne, am Ufer des Chiemsees in Prien.