Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.12.2019

Werbung
Werbung

Pressestimme zur allgemeinen Dienstpflicht

von Helmut Poppe

(29.11.2019) Die Frankfurter Rundschau kommentiert die Debatte über eine allgemeine Dienstpflicht:

Die CDU stellt die Frage nach dem gesellschaftlichen Zusammenhalt und fordert die Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht. Die Frage ist berechtigt, die Antwort allerdings ist die falsche: Auf dem Verordnungsweg ist Zusammenhalt nicht erreichbar. Zudem liegt der Verdacht nahe, dass sich hinter dem Vorschlag vor allem das Ziel verbirgt, Wehrpflicht und Zivildienst unter anderem Namen wieder einzuführen. Schließlich ist der Personalmangel bei der Bundeswehr und in Sozialberufen erheblich. Soll eine würdige Versorgung - von Kindern, Pflege- und anderen Hilfsbedürftigen - gesichert werden, muss sich also Grundsätzliches ändern. Durch ein Dienstpflichtjahr wird das nicht geschehen - im Gegenteil, es gibt dann ja günstige Aushilfskräfte. (ots)