Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Prekarius-Ausstellung der KAB 2024 an vielen Orten

von Ilse Romahn

(12.02.2024) Menschen wird eine "unsichtbare Krone" verliehen

Prekarius-Ausstellung
Foto: KAB-Diözesanverband
***

Diese Plakat-Ausstellung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Limburg soll allen Menschen Anerkennung zollen, die in den unverzichtbaren, aber oft prekären Berufen tagtäglich für die Gesellschaft arbeiten.

Ab Donnerstag, 29. Februar 2024, wird an vielen Orten die "Prekarius-Ausstellung" gezeigt. Sie besteht aus 5 großen Plakaten und einem Ausstellungsflyer zur Erläuterung. 

"Diese Plakat-Ausstellung soll allen Menschen Anerkennung zollen, die in den unverzichtbaren, aber oft prekären Berufen tagtäglich für die Gesellschaft arbeiten", erläutert Martin Mohr, Diözesansekretär der KAB Limburg. "So verleiht sie denjenigen ein Gesicht und eine Stimme, deren Arbeit für unsere Gesellschaft von großer Bedeutung ist, deren Einsatz aber zumeist weder gesehen noch adäquat anerkannt wird", so Mohr. "Diesen Menschen wird eine „Unsichtbare Krone“ verliehen. Über diese Menschen und ihre Tätigkeit wollen wir unter anderem in Ellar, Flörsheim, Frankfurt, Hochheim, Fechenheim, Niederbrechen, Oberselters, Lindenholzhausen und Villmar ins Gespräch kommen", macht Mohr aufmerksam.

Weitere Informationen zur Ausstellung: www.kab-limburg.de