Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 02.04.2020

Werbung
Werbung

Philosophische Runde diskutiert über Jürgen Habermas

von Helmut Poppe

(26.02.2020) Es geht um einen der bedeutendsten Philosophen unserer Zeit.

Die philosophischen Runde mit Dr. Philipp Wiesehöfer diskutiert am Montag, 9. März, um 20 Uhr in der Stadtbibliothek Königstein zum Thema: „Glauben und Wissen“. Im Mittelpunkt steht der Philosoph Jürgen Habermas. Der Frankfurter hat eine ausführliche Philosophiegeschichte unter dem Titel "Glauben und Wissen" vorgelegt.

Wiesehöfer stellt den Abend unter das Motto: „Religion und Philosophie zwischen Kooperation und Ablehnung“.

„Nach Jürgen Habermas bemessen sich Wert und Bedeutung der Philosophie auch heute noch nach ihrer Stellung zur Religion. Wird sie abgelehnt, droht die Philosophie zu verarmen. Bleibt sie weiterhin in einer konstruktiven Beziehung zur Religion, ist das für die Philosophie förderlich“, so der Dozent.

Eintritt frei. Veranstaltungsort ist die Stadtbibliothek (weitere Auskünfte bei der Stadt Königstein)