Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 05.05.2021

Werbung
Werbung

Pech mit der Schließung, Glück im Spiel!

Ledermuseum auf neuen Wegen

von Karl-Heinz Stier

(26.04.2021) Das Deutsche Ledermuseum in Offenbach am Main lädt auf seiner Webseite www.ledermuseum.de im Bereich DLM@home zu einer spannenden Bilderjagd ein.

Spielobjekt des Museums
Foto: Deutsches Ledermuseum
***

Nachdem sich das Schuhspiel mit ausgewählten Schuhpaaren aus der Ausstellung STEP BY STEP: Schuh.Design im Wandel seit Mai 2020 immer noch großer Beliebtheit erfreut, folgt nun mit dem Objektpaare-Spiel ein weiteres Highlight. LiebhaberInnen im Finden von Paarkombinationen können so herausragende Exponate der Sammlung bis zur Wiedereröffnung des Hauses kinderleicht kennenlernen.

In der Sammlungspräsentation LEDER.WELT.GESCHICHTE., die 2017 anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Museums entstand, deuten Objektpaare auf spannende Dialoge und Querverweise in der Sammlung des DLM hin. Diese stehen im Fokus des Objektpaare-Spiels. Hat man zwei Bilder eines Objektpaares gefunden und angeklickt, wird eine Kurzinformation zu den abgebildeten Exponaten gezeigt. Natürlich zählt wie beim Schuhspiel auch die Geschwindigkeit, in der man die Abbildungen einander zuordnen kann. So kann man regelmäßig zum Zeitvertreib auf das Spiel zurückgreifen und seinen eigenen Zeitrekord übertreffen oder auch mit Familie und Freunden gegeneinander antreten.

Auch Museumsdirektorin Dr. Inez Florschütz freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich habe viele positive Rückmeldung zum Schuhspiel erhalten. Fast wöchentlich versuche ich meinen Zeitrekord zu unterbieten. Das Objektpaare-Spiel wird hoffentlich nicht nur mich, sondern auch unser Publikum begeistern.“