Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.05.2022

Werbung
Werbung

Papa-Kind-Gruppe soll in Kriftel wieder aufleben

von Adolf Albus

(04.05.2022) „Wir möchten gerne die Papa-Kind-Gruppe wieder aufleben lassen“, teilt Lydia Rauh vom Familienzentrum Kriftel mit.

„Gemeinsam mit Charly Braun vom Spiel-Punkt wollen wir Vätern mit ihren Kindern einmal im Monat das Angebot machen, sich zu treffen und gemeinsame Aktionen zu erleben.“ Was genau gemacht wird, entscheidet die Gruppe selbst. Die Kinder sollten sechs Jahre oder älter sein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ein erstes Treffen zum Kennenlernen soll am Sonntag, den 22. Mai, von 10.30 Uhr bis 12 Uhr stattfinden. Der Raum wird noch bekanntgegeben. An diesem Tag soll entschieden werden, wie die Vater-Kind-Gruppe zukünftig aussehen soll, wann, wo und wie oft man sich trifft und was gemacht werden soll. Rauh: „Damit der Spaß schon beim ersten Treffen nicht zu kurz kommt, wird ein Zaubertrick gemeinsam im Vater-Kind-Team geübt.“

Wer Interesse hat, an der Gruppe teilzunehmen, schreibt eine E-Mail an info@familienzentrum-kriftel.de.