Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.11.2020

Werbung
Werbung

Orgelkonzert mit Vincent Dubois im Frankfurter Dom

von Ilse Romahn

(26.10.2020) Am 30. Oktober, 20.00 Uhr wird Vincent Dubois, Titularorganist der Kathedrale Notre-Dame de Paris, in einem Gastkonzert im Frankfurter Dom französische Orgelliteratur spielen. Zur Aufführung kommen Werke von Balbastre, Daquin, Dupré, eine eigene Improvisation sowie die Sechste Symphonie von Luis Vierne.

Vincent Dubois
Foto: Dubois
***

Louis Viernes sechs Orgelsymphonien zählen zu den wichtigsten und anspruchsvollsten Beiträgen der Orgelmusik überhaupt. Vielerorts werden sie auch als Psychogramme seines von schweren persönlichen und gesundheitlichen Schicksalsschlägen geprägten Lebens gedeutet. Die abschließende dieser Reihe ist im Sommer 1930 entstanden und stellt Viernes letztes großes für die Orgel von Notre-Dame konzipiertes Orgelwerk dar.

Die Kathedrale Notre-Dame hat durch den verheerenden Brand im April 2019 erhebliche Schäden erlitten. Während die Chororgel vollständig zerstört wurde, hat die Hauptorgel den Brand zwar überstanden, durch das Feuer wurde sie aber mit bleihaltigen Rückständen überzogen, so dass sie seit August dieses Jahres für mehrere Jahre gereinigt und generalüberholt wird. Eine Wiederinbetriebnahme ist für 2024 geplant.

Der 1980 im französischen Saint-Brieuc geborene Organist Vincent Dubois gewann zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Grand Prix des Wettbewerbs „Calgary International Organ Competition“, dessen erster französischer Preisträger er ist, sowie den Ersten Preis des „Concours International d’Orgue Xavier Darasse“ in Toulouse. Seither gibt er weltweit Konzerte – solo oder mit Orchestern.

1996 wurde Vincent Dubois zum Titularorganisten der Cavail-lé-Coll-Orgel der Kathedrale von Saint-Brieuc ernannt. Von 2001 bis 2014 bekleidete er dieses Amt an der Kathedrale von Soissons. 2008 übernahm er die Leitung des Conservatoire à Rayonnement Régional der Stadt Reims, um Ende 2011 in gleicher Funktion an das Conservatoire und die Académie Supérieure de Musique in Straßburg zu wechseln. Von 2014 bis 2017 war Vincent Dubois Professor an der Universität von Michigan, und seit Oktober 2018 unterrichtet er an der Musikhochschule in Freiburg im Breisgau. Als Sieger im Wettbewerb um die Nachfolge von Jean-Pierre Leguay wurde Vincent Dubois im Januar 2016 zum Co-Titularorganisten der Kathedrale Notre-Dame in Paris an der Seite von Philippe Lefebvre und Olivier Latry ernannt.

Das Spiel des Organisten an seinem Arbeitsplatz wird auf eine Videoleinwand übertragen. 

Für das Konzert wird um Anmeldung mit Angabe des Namens, der Adresse und Telefonnummer unter info@domkonzerte.de. gebeten. Es gelten jeweils die für die Gottesdienste im Frankfurter Dom erarbeiteten Hinweise zum Infektionsschutz.

Eintritt 10 Euro.  Kartenvorverkauf www.frankfurtticket.de, Ticket-Hotline: (069)1340400

www.domkonzerte.de