Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.01.2022

Werbung
Werbung

Oper in Versailles - Studiosus veröffentlicht 50 neue Kulturtrips

von Helmut Poppe

(07.01.2022) Das neue Munch-Museum in Oslo kennenlernen? Eine Aufführung in der Opéra Royal im Schloss Versailles genießen oder die Gartenbauausstellung in den Niederlanden erleben? Im aktuellen kultimer bündelt Studiosus für den Frühling und Sommer rund 50 Kurztrips zu eindrucksvollen Naturerlebnissen, musikalischen Highlights und ausgewählten Kunst- und Kulturevents.

Opéra Royal in Versailles
Auf den Spuren der französischen Könige: Paris und die Schlösser Versailles und Vaux-le-Vicomte stehen im Mittelpunkt der sechstägigen kultimer-Reise „Opéra Royal in Versailles“. Der Studiosus-Reiseleiter zeigt den Gästen auch die Kathedrale von Chartres mit ihren herrlichen bunten Glasfenstern. Der Höhepunkt: eine Aufführung in der „Opéra Royal“ im Nordflügel von Schloss Versailles, die 1770 eröffnet wurde und weitgehend unverändert erhalten geblieben ist. Auf dem Spielplan stehen entweder die Oper „Platée“ von Jean-Philippe Rameau oder das Ballett „Le Bourgeois Gentilhomme“ von Moliére und Jean-Baptiste Lully.
Die Reise ist inklusive Bahnanreise, Transfers, Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel mit Frühstück, zwei Abendessen, einer Opern- oder Ballettkarte sowie der speziell qualifizierten Studiosus-Reiseleitung ab 1.795 Euro buchbar. Mit Flug kostet die Reise ab 1.995 Euro. Im Preis enthalten ist die Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich. Durch CO2e-Kompensation aller Flüge, Bus- und Bahnfahrten sowie der Hotelunterkunft inklusive der Verpflegung ist diese Reise klimaschonend. Termine: 16.-21. Mai und 13.-18. Juni 2022. Internet: www.studiosus.com/06V1