Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.06.2021

Werbung
Werbung

Online-Familienworkshop ‚Woher kommt das Viel in Vielfalt?‘ zu neuer Ausstellung im Weltkulturen Museum

von Ilse Romahn

(27.05.2021) Das Weltkulturen Museum lädt ein zum Online-Familienworkshop (Satourday) „Woher kommt das Viel in Vielfalt?“ im Rahmen der neuen Ausstellung „Hidden in Plain Sight. Vom Unsichtbarmachen und Sichtbarwerden“ mit der Kulturvermittlerin Claudia Gaida am Samstag, 29. Mai, von 15 bis 17 Uhr.

Zeichnungen von Begegnungen zwischen Einwohnerinnen und Einwohnern Serams und Europäerinnen und Europäern auf Bambusbehältern für Kanarinusspaste. Erworben von Hermann Niggemeye
Foto: Stadt Frankfurt / Wolfgang Günzel
***

Im Museum lagern viele Geschichten – manche entdeckt man erst, wenn man eine andere Perspektive einnimmt. In der Ausstellung „Hidden in Plain Sight“ geht das Weltkulturen Museum den vielfältigen Erzählungen nach und hält Eindrücke in Bildern und Erzählungen fest.

Das Angebot ist für Familien mit Kindern ab sechs Jahren. Es ist kostenfrei und mit Anmeldung bis Freitag, 28. Mai, 12 Uhr per E-Mail an weltkulturen.bildung@stadt-frankfurt.de möglich. (ffm)


Zeichnungen von Begegnungen zwischen Einwohnerinnen und Einwohnern Serams und Europäerinnen und Europäern auf Bambusbehältern für Kanarinusspaste. Erworben von Hermann Niggemeye