Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 28.09.2021

Werbung
Werbung

Online Deutsch lernen – 5 kostenlose Möglichkeiten für Anfänger

von Bernd Bauschmann

(10.09.2021) Deutsch ist wahrlich keine einfache Sprache und gerade Anfänger haben es schwer, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Unter anderem die Grammatik macht Lernenden zu schaffen, aber glücklicherweise gibt es inzwischen zahlreiche Möglichkeiten, um Deutsch zu lernen und das Internet ist diesbezüglich eine gute Anlaufstelle.

Symbolfoto
Foto: Pexels / Artem Podrez
***

Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass hierfür nicht einmal zwangsweise Geld ausgegeben werden muss. Schauen wir uns also an, welche kostenlosen Optionen für Deutsch lernen online zur Verfügung stehen.

Filme mit Untertiteln
Dank Streaming-Anbietern wie Netflix ist es einfacher denn je, Filme mit Untertiteln anzuschauen und auch das kann dabei helfen, eine neue Sprache zu lernen. Zugegebenermaßen sind nicht alle Filme für Anfänger geeignet, aber simple Filme – am besten solche, die man schon einmal gesehen hat – sind definitiv eine gute Option. Sollte die Originalsprache der Filme Deutsch sein, ist das umso besser, denn auf diese Weise wissen Lernende auch direkt über die Aussprache Bescheid. Streaming-Anbieter sind zwar selbsterklärend nicht kostenlos, aber die meisten von uns haben ohnehin ein Abo bei Netflix oder einem vergleichbaren Anbieter. Warum also nicht davon Gebrauch machen und seine Sprachkenntnisse verbessern?

Kostenlose Lern-Apps
Lern-Apps gibt es inzwischen wie Sand am Meer und das Tolle ist, dass viele davon kostenlos genutzt werden können. Zwar verfügen die meisten Lern-Apps über kostenpflichtige Premium-Versionen, aber die Lektionen für Anfänger kosten oftmals nichts und reichen vollkommen aus, um sich Grundkenntnisse anzueignen. Zumal es möglich ist, mehrere Lern-Apps zu installieren und durchzupauken.

Deutsche Podcasts
Podcasts sind eine super Form der Unterhaltung und sie eignen sich auch zum Lernen einer Sprache. Natürlich kommt es dabei auf den jeweiligen Podcast an und beispielsweise wissenschaftliche Podcasts sind für Anfänger eher nicht geeignet. Es gibt jedoch genügend Alternativen und es lohnt sich auf jeden Fall, einen Blick auf die besten deutschsprachigen Podcasts zu werfen. Es gibt sogar einige Podcasts, die sich gezielt an Deutschlernende richten. Solche sind zwar nicht die einzige Option, aber definitiv eine gute Möglichkeit für Anfänger, um kostenlos Deutsch zu lernen.

Lernvideos im Internet
Es gibt immer mehr Schüler, die Videos im Internet zum Lernen nutzen und das ist nicht verwunderlich, denn Videos auf Plattformen wie YouTube stehen kostenlos zur Verfügung und das für praktisch alle Sprachen. Das Angebot für Deutsch ist ohnehin groß und es gibt Videos für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten. Es spricht also nichts dagegen, YouTube oder andere soziale Medien zum Lernen zu nutzen.

Deutsche Musik
Obwohl die meiste Musik nach wie vor auf Englisch ist, gibt es auch gute deutschsprachige Musik und Bands wie Rammstein sind nur die Spitze des Eisbergs. Musik in der Landessprache zu hören, ist gut, um ein Gefühl für die Sprache zu bekommen und nicht alle Songs sind in sprachlicher Hinsicht anspruchsvoll. Trotzdem ist es wichtig, die Lyrics mitsamt Übersetzung parat zu haben, um zumindest zu verstehen, worüber überhaupt gesungen wird. Sofern das gegeben ist, gibt es jedoch nichts, was gegen deutschsprachige Musik spricht. Zumal auch diese Option kostenlos zur Verfügung steht.