Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.07.2024

Werbung
Werbung

Odenwälder Genusswochen

von Ilse Romahn

(17.06.2024) Bis 30. Juni steht der Odenwald ganz im Zeichen seiner kulinarischen Vielfalt, regionalen Erzeuger und der regionalen Gastronomie. Die Odenwälder Genusswochen lösen die allseits beliebten Odenwälder Lammwochen ab. Während der Odenwälder Genusswochen haben nach wie vor Lammgerichte ihren festen Platz – aber der Odenwald hat noch so viel mehr regionale Produkte und Gerichte zu bieten, die ebenfalls ihre Bühne haben sollen.

Odenwälder Genusswochen
Foto: Odenwald Tourismus GmbH
***

Initiiert wurde die Neuausrichtung von den im DEHOGA Hessen organisierten Gastronomiebetrieben, die sich davon eine Erweiterung sowohl der teilnehmenden Betriebe als auch einen höheren Zuspruch an Gästen erhoffen. Unter dem Motto „Lamm, Kochkäs & Co.“ präsentieren 15 regionale Gastronomiebetriebe während der Odenwälder Genusswochen Spezialitäten, die fest in der Region verwurzelt sind. Von Weidelamm und Weiderind über Forelle und Kochkäse bis hin zu Apfelwein – im Mittelpunkt stehen Produkte von regionalen Produzenten, mit denen die Gastronomiebetriebe häufig
langjährige Partnerschaften pflegen.

Gäste haben die Gelegenheit, regionale Direktvermarkter kennenzulernen und ihre Produkte in speziell für die Odenwälder Genusswochen kreierten Gerichten zu genießen. Diese umfassen sowohl raffinierte neue Kreationen als auch klassische Rezepte aus Omas Küche. Während der Genusswochen erweitern die Köchinnen und Köche ihr kulinarisches Angebot um jeweils drei Gerichte, die Odenwälder Produkte in den Mittelpunkt stellen.

Ergänzt wird das Programm durch vielfältige Veranstaltungen der teilnehmenden Betriebe, die die kulinarische Reise durch den Odenwald bereichern. Das Angebot reicht von Genussabenden über ein Grillevent im Weinberg bis hin zur Planwagenfahrt mit anschließendem 4-Gänge-Menü.

www.genusswochen.de