Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 31.05.2020

Werbung
Werbung

Neugestaltung Golub-Lebedenko-Platz im Gallus

von Ilse Romahn

(22.05.2020) Seit dem 18. Mai wird der Spielplatz auf dem Golub-Lebedenko-Platz im Gallus umgestaltet. Alle Spiel- und Aufenthaltsflächen werden komplett erneuert, genauso wie die angrenzenden Gehwege. Die Bauarbeiten werden etwa vier Monate dauern.

Gegliedert durch neue Zugänge und Wege, entstehen drei Spielzonen: Ein eingezäunter Kleinkindbereich mit Sandspielmöglichkeiten und Schaukel, ein Kletterbereich mit einem Turm mit Rutsche sowie eine Bewegungsfläche mit Tischtennisplatte, Reck, Slackline und Karussell. Neuerungen gibt es auch für die Boule-Spieler: Die Bahn in Verlängerung der Kriegkstraße wird ebenfalls grunderneuert. Darüber hinaus werden Sitzmöglichkeiten und ein großer Feldahorn ergänzt.

Die Anwohner wurden im Jahr 2018 über eine Projektgruppe des Stadtteilarbeitskreises in die Planung einbezogen. Das Ergebnis war der Wunsch nach einer Öffnung der Fläche sowie nach einem neuen Spielplatz für Kinder der Altersgruppe von 1 bis 14 Jahren. Mit dieser Planung konnte auch der Ortsbeirat überzeugt werden.

Das Grünflächenamt bittet um Verständnis, dass während der Bauzeit die Benutzung des Spielplatzes nicht möglich ist und es zu Einschränkungen im Gehwegbereich kommt. (ffm)