Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.01.2022

Werbung
Werbung

Neues Naturentdeckungszentrum am Grandfather Mountain

von Ilse Romahn

(03.01.2022) Das Wilson Center for Nature Discovery gibt dem Lernen und Entdecken der Natur eine ganz neue Bedeutung.

Nina Simone Plaza Bronce Sculpture Tyron
Foto: Grandfather Mountain Stewardship Foundation
***

Das Naturreservat rund um den Grandfather Mountain in North Carolina ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit und erstaunliche Artenvielfalt. Nun wird der geschätzt 300 Millionen Jahre alte Berg um eine Attraktion reicher: Im Juni 2022 soll hier das Wilson Center for Nature Discovery eröffnen. Zwölf interaktive Ausstellungen und Erlebnisbereiche wie beispielsweise „Weather and Climate“ oder die „Flora-Wall-Exhibition“ sollen Besuchern die Phänomene und vielfältigen Naturerlebnisse des internationalen UNESCO-Biosphärenreservats näherbringen. Neben den Ausstellungen bieten Lernbereiche im Freien, ein behindertengerechtes Auditorium und erweiterte gastronomische Einrichtungen viel Platz für Weiterbildungen und Konferenzen. 

Das neue Naturentdeckungszentrum lockt Besucher mit insgesamt einem Dutzend verschiedener interaktiver Ausstellungen und Erlebnisse. Die „Flora-Wall-Exhibition“ beeindruckt die Gäste allein mit der Darstellung der schieren Menge an Pflanzen- und Pilzarten auf dem Berg und gibt ihnen die Möglichkeit, mehr über einzelne Arten zu erfahren. Die dramatische Art und Weise, wie sich der Grandfather Mountain gebildet hat, hat ihn zu einer Mineralienschmiede gemacht. Die umfangreiche Sammlung verschiedener Proben ist die Größte in ganz North Carolina und wird Besuchern in der „Geology & Mineral Exhibit“ vorgestellt. Eine interaktive Darstellung veranschaulicht außerdem die tektonischen Plattenkollisionen, aus denen die südlichen Appalachen entstanden sind. Auch der Umweltschutz wird in den interaktiven Ausstellungen miteinbezogen, so zeigt „Tree Stories and Timeline" beispielsweise eine Reihe von Grafiken, die die Geschichten der lokalen Bäume mit dem Erbe des Naturschutzes am Grandfather Mountain verbinden und die Umweltverschmutzung durch eine historische und moderne Brille betrachten. Der Bereich „Migration Mapping and the World of Birds“, veranschaulicht den Besuchern die außergewöhnlichen Migrationsmuster der Tierwelt im gesamten Park und erläutert, wo, wie weit und warum die Vögel wandern. Eine weitere Ausstellung namens „Weather & Climate“ greift die Frage nach dem Unterschied zwischen Klima und Wetter auf - interaktive Elemente wie Windkanäle geben Gästen einen praktischen Leitfaden für das extreme Wetter in den Bergen an die Hand, während eine Domino-Anzeige veranschaulicht, dass Wetter und Klima zwar unterschiedlich sind, aber auch zusammengehören. Zu den festen Einrichtungen kommen noch weitere wechselnde Ausstellungen hinzu, die in der umfangreichen „Thoresen Foundation Exhibit Hall“ ihren Platz finden werden.

Neben den Ausstellungen warten auch unterschiedlichste Weiterbildungsräume darauf, entdeckt zu werden. Der Williams Outdoor Learning Space beispielsweise eignet sich sowohl als Lernort im Freien als auch als Treffpunkt zum Picknicken oder aber als Kulisse für einen Naturforscher-Vortrag. Grandfather Mountain ist eine wichtige Ressource für Kinder im Schulalter, die das ganze Jahr über an erlebnis- und lehrplanbasierten Programmen teilnehmen. Der neue Naturschutzcampus soll eine führende Einrichtung für Wissenschaft, Technologie, Technik und Mathematik (MINT) in der Region werden. Daher dienen drei Klassenzimmer als Drehscheibe für Bildungsprogramme, die für Kinder, Erwachsene und Versammlungen von Wissenschaftlern und Umweltexperten gedacht sind. Für Veranstaltungen und Konferenzen im großen Stil eignet sich das ausgebaute Hodges-Auditorium und Dokumentartheater, welches verschiedene Möglichkeiten für Vortragsreihen, Videodokumentationen oder sogar Filmfestivals bietet.

Wer sich während oder nach einem erlebnisreichen Tag stärken möchte, wird ebenfalls im Nature Discovery Center fündig: Das Mildred's Grill Restaurant ist genau der richtige Ort für eine leckere Mahlzeit oder ein süßes Getränk. Gäste haben die Wahl im Restaurant, mit Blick durch die Panoramafenster, den Vögeln bei der Futtersuche zuzusehen, direkt im Freien zu speisen oder das vorbestellte Essen einfach einzupacken und es direkt an einem der über 100 Picknickplätze des Grandfather Mountain Naturparks zu genießen.

Weitere Informationen zum neuen Nature Discovery Center unter https://grandfather.com/nature-discovery-center-map/.
Weitere Informationen zu North Carolina unter www.visitnc.com.