Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.07.2020

Werbung
Werbung

Neue Rubrik für Neufrankfurter auf frankfurt.de

Die Stadt Frankfurt erweitert ihren Internetauftritt

von Ilse Romahn

(22.06.2020) Die Stadt Frankfurt erweitert ihren Internetauftritt um eine zentrale Komponente.

Ab jetzt finden Neubürger der Stadt und Interessierte unter https://frankfurt.de/service-und-rathaus/service/neu-in-frankfurt in der Rubrik „Neu in Frankfurt“ alle wichtigen Informationen, die man nach einem Umzug in die Mainmetropole benötigt. Die Seite fasst Angebote und wichtige Anlaufstellen der Stadt an einem Ort zentral und übersichtlich zusammen und soll den Neufrankfurtern aller Altersgruppen helfen, sich leichter in ihrer neuen Umgebung zurechtzufinden.

Neben den ersten Schritten, wie Ummeldung, Bewohnerparken und Kfz-Anmeldung und einer gebündelten Übersicht zu den zahlreichen städtischen Angeboten zu Kultur und Bildung, Sport und Mobilität, Politik und Engagement oder Natur und Umwelt, finden sich weitere Verlinkungen und Weiterleitungen zu den mannigfaltigen Möglichkeiten, Frankfurt ganz individuell zu erkunden und kennenzulernen. Und auch der traditionelle NeuFrankfurterEmpfang, bei dem die Frankfurter Neubürger von Oberbürgermeister Peter Feldmann mit einer kleinen Feier im Kaisersaal des Römer offiziell willkommen geheißen werden, ist zur Anmeldung verlinkt.

Die Stadtverwaltung baut mit der neuen Seite ihr Online-Angebot nach dem erfolgreichen Relaunch der Website http://www.frankfurt.de im Februar 2020 weiter aus. Oberstes Ziel sei bei der Erstellung von „Neu in Frankfurt“, den Bürgern stets ein umfangreiches und qualitativ hochwertiges Serviceangebot zu bieten, betont die Leiterin der Online-Redaktion, Tanja Schäfer. Das Angebot und die Reaktionen der Nutzer sollen in den kommenden Monaten ausgewertet und auf darauf basierend ausgebaut und weiterentwickelt werden. (ffm)