Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Nachwuchstalente gesucht: Rüsselsheim vergibt das Förderstipendium Kultur

von Ilse Romahn

(11.12.2023) Die Stadt ruft zu Vorschlägen und Bewerbungen für das Förderstipendium Kultur der Stadt Rüsselsheim am Main auf, wie Bürgermeister Dennis Grieser bekannt gibt.

„Mit dieser Kulturauszeichnung würdigt die Stadt herausragende kulturelle Leistungen und fördert Nachwuchstalente im Bereich Kunst und Kultur. Daher ist es mir ein großes Anliegen, dass das Förderstipendium nun erstmals mit einem reformierten Verfahren vergeben wird, das den Preisträgern eine noch bessere Förderung ermöglicht.“

Die kürzlich beschlossene Neufassung der Vergaberichtlinien ging aus einer Evaluation des Förderstipendiums hervor. Ein wesentliches Ergebnis dieser Evaluation war, dass der monatliche Betrag, den die Stipendiaten für ein Jahr erhalten, deutlich erhöht wird. Bei der Einführung des Förderstipendiums im Jahr 1991 orientierte sich die monatliche Rate am damaligen BAföG-Höchstsatz für Studierende in Höhe von 600 DM. Dieser Regelsatz wurde auch in den darauffolgenden Jahren weitgehend beibehalten und lag zuletzt bei 350 Euro monatlich. Für die Neufassung der Vergaberichtlinien wurde nun der aktuelle BAföG-Höchstsatz von monatlich 812 Euro zu Grunde gelegt und zugleich beschlossen, dass die Höhe des Stipendiums jährlich angepasst wird.

„Mit dem neuen ‚Förderstipendium Kultur‘ wollen wir gewährleisten, dass unsere Preisträger sich mit Unterstützung des Stipendiums ganz auf ihre künstlerische Ausbildung konzentrieren können. Damit trägt die Neufassung des Vergabeverfahrens nicht nur der Evaluation des Förderstipendiums, sondern auch der ursprünglichen Intention bei der Einführung dieses wichtigen Förderinstruments unserer Stadt Rechnung“, betont Bürgermeister Grieser.

Für das Förderstipendium stehen im städtischen Haushalt jährlich 13.400 Euro zur Verfügung. Die Erhöhung der Monatsbeiträge wird kostenneutral ermöglicht, indem die Feierstunden zur Vergabe des Stipendiums zukünftig kostengünstiger ausgerichtet werden. Zudem werden die Mittel für das Abschlussprojekt auf zunächst 2.000 Euro begrenzt. Bei einem höheren Bedarf kann aber auf die Mittel der städtischen Projektförderung zurückgegriffen werden.

Das Förderstipendium Kultur wird Einzelpersonen verliehen, die neue Impulse entwickeln oder deren Leistungen darauf schließen lassen, dass hervorragende Ergebnisse in der Zukunft zu erwarten sind. Kreative Talente können sich entweder selbst bewerben oder vorgeschlagen werden.

Weiterführende Informationen bieten die Richtlinien zum Förderstipendium Kultur. Diese sind auf der städtischen Homepage www.ruesselsheim.de in der Rubrik „Kultur“ unter „Kulturförderung“ zu finden.