Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.05.2020

Werbung
Werbung

Nachrichten aus Kriftel

von Adolf Albus

(20.05.2020) Vatertag, 21. Mai: Relaxen, Chillen und Spielen unter Freunden *** Toilettenanlage im Freizeitpark wieder geöffnet! *** Freies WLAN in Rathaus und Freizeitpark

Vatertag, 21. Mai: Relaxen, Chillen und Spielen unter Freunden

 „Am Vatertags-Wochenende feiern wir - natürlich mit Abstand und Mundschutz - die Beschränkung der Beschränkungen“, teilt Detlev Braun vom Spiel-Punkt mit. „Alle Spielfreunde sind herzlich eingeladen! Sie können auf unserer großen Sonnenterrasse Relaxen, Chillen und Spielen unter Freunden.“ Was „Nerf Rifle Range“ bedeutet, das wissen die Kids. Auch Riesenseifenblasen werden beeindrucken. Es gibt alkoholfreie Drinks, Snacks, Kaffee und Getränke. Der Eintritt ist frei!

Platz ist reichlich vorhanden - aber nicht unendlich! Um Anmeldung wird daher gebeten unter www.spiel-punkt.de oder (01520)66-77-88-5. Das Spielangebot startet am Donnerstag, den 21. Mai, um 11, am Freitag, den 22. Mai, um 17 Uhr und Samstag und Sonntag, 23. und 24. Mai, jeweils um 15 Uhr. Das Ende ist offen.

Toilettenanlage im Freizeitpark wieder geöffnet!

Die Toilettenanlage in Freizeitpark ist seit dem Wochenende wieder geöffnet. Sie wurde in der vergangenen Woche grundgereinigt. Schilder machen auf die geltenden Abstands- und Hygieneregeln aufmerksam.

Freies WLAN in Rathaus und Freizeitpark

Im vergangenen Jahr bekamen 27 Kommunen in der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main gute Nachrichten aus Brüssel: Ihnen wurde jeweils ein Gutschein mit einem Wert von bis zu 15.000 Euro von der EU zugesagt, mit dem sie an einem zentralen Platz öffentliches, kostenloses W-LAN einrichten können. Auch die Gemeinde Kriftel hatte sich um eine Förderung im Rahmen des Programms "WiFi4EU" beworben und wurde berücksichtigt.

Nachdem 2019 bereits im Parkbad und in den Schwarzbachhallen mit Geldern aus dem Förderprogramm „Digitale Dorflinde“ Hotspots für freies WLAN installiert werden konnten, wurde nun ein neues öffentliches WLAN im Rathaus installiert. „Es wurden neun neue WLAN-Hotspots verbaut um eine komplette Abdeckung des WLAN-Signals zu ermöglichen. Alle Büros und Säle im Rathaus und den Nebengebäude sowie der Rathausvorplatz sind nun mit WLAN abgedeckt“, informiert der Erste Beigeordnete Franz Jirasek. Auch der Hotspot an der Wetterschutzhütte im Freizeitpark funktioniert: Hier wird der Sportbereich sowie der hintere Bereich inklusive Minigolfanlage abgedeckt.