Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.01.2020

Werbung
Werbung

Nachrichten aus Hofheim

von Adolf Albus

(08.01.2020) Vorlesestunde: Wolfsjunge Wido allein in arktischer Nacht *** SeniorenNachbarschaftsHilfe: Sonntagsfrühstück an drei Terminen *** Führung durch „Blick auf Heute. 1. Taunus-Kunst-Triennale“ *** Bürgerbüro am 15. Januar ab 12.30 Uhr geschlossen

Vorlesestunde: Wolfsjunge Wido allein in arktischer Nacht

Das Buch von Rachel Bright „Kleiner Wolf in weiter Welt“ wird am Freitag, 10. Januar, um 15 Uhr in der Stadtbücherei Hofheim, Elisabethenstraße 3, für Kinder ab drei Jahren vorgelesen.

Wolfsjunge Wido will von niemandem Hilfe, ganz egal wobei. Schließlich ist er schon fast groß und schafft alles allein! Doch plötzlich ist der Welpe in der klirrenden Kälte der arktischen Nacht tatsächlich allein. Was für ein Glück, dass Wido auch in der Fremde, fernab von seinem eigenen Rudel, auf hilfsbereite Pfoten stößt.

 

SeniorenNachbarschaftsHilfe: Sonntagsfrühstück an drei Terminen

Das nächste Sonntagsfrühstück der SeniorenNachbarschaftsHilfe (SNH) steht an. In der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr können sich ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger am Sonntag, 12. Januar,  im Kellereigebäude, Raum Nassau / Eisenberger, mit einem leckeren und abwechslungsreichem Frühstücksangebot ein wenig verwöhnen lassen. Diese bereiten die ehrenamtlichen Helfer der SNH vor. Dazu trifft man nette Mitmenschen für ein angeregtes Gespräch, und man kann auf diese Weise einem Sonntag in der eher tristen Jahreszeit mit einem kleinen Tapetenwechsel eine besondere Note geben.

Der Kostenbeitrag beläuft sich auf  7 Euro. Für Personen mit Mobilitätseinschränkungen wird bei Absprache ein Hol- und Bring-Dienst angeboten. Kostenbeitrag dafür ist 2 Euro für Hin- und Heimfahrt. Teilnehmer werden um Anmeldung über das Büro Michael Breitenbach unter der Telefonnummer 06192 / 966561 oder per Mail an mb@snh-hofheim.de gebeten.

In den kommenden Monaten inklusive März 2020 wird die SNH dieses Angebot jeweils am zweiten Sonntag des Monats, also am 9. Februar und am 8. März, wiederholen.

 

Führung durch „Blick auf Heute. 1. Taunus-Kunst-Triennale“

Das Stadtmuseum Hofheim zeigt die Ausstellung „Blick auf Heute. 1. Taunus-Kunst-Triennale“. Wer sich die Präsentation unter Leitung von Monika Öchsner, M.A. anschauen möchte, ist dazu am Sonntag, 12. Januar, um 11.15 Uhr, willkommen.

Der Eintritt ins Stadtmuseum, Burgstraße 11, kostet 7 Euro für Erwachsene, ermäßigt 5 Euro.

Veranstalter ist der Magistrat der Stadt Hofheim – Stadtmuseum/Stadtarchiv in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Hofheim e.V.

 

Bürgerbüro am 15. Januar ab 12.30 Uhr geschlossen

Das Bürgerbüro im Hofheimer Rathaus hat am Mittwoch, 15. Januar, nicht wie gewohnt bis um 14 Uhr geöffnet, sondern schließt bereits um 12.30 Uhr. Grund ist ein Neujahrsempfang für die Beschäftigten der Stadt Hofheim.

Ab Donnerstag, 16. Januar, steht das Bürgerbüro wieder mit den regulären Sprechzeiten zur Verfügung. Diese sind: Montag, Dienstag, Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr, Mittwoch von 7.30 bis 14 Uhr, Freitag von 7.30 bis 16 Uhr und Samstag von 9 bis 12 Uhr.