Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.11.2019

Werbung
Werbung

Nachrichten aus Hofheim

von Adolf Albus

(30.10.2019) Stadtwerke bitten um Meldung des Wasserzählerstandes *** Erzähltheater zeigt die „Bremer Stadtmusikanten“ *** Offene Werkstatt im Stadtmuseum Hofheim *** Verkehr wird kurzfristig für Cross-Duathlon gestoppt *** Stadthalle: Großer Modelleisenbahn-, Modellauto- und Spielzeugmarkt ***

Stadtwerke bitten um Meldung des Wasserzählerstandes

Die Hofheimer Bürgerinnen und Bürger werden, wie bereits in den letzten Jahren, Mitte November von den Stadtwerken angeschrieben und gebeten, ihren Wasserzählerstand mitzuteilen. Die Stadtwerke setzen keine Wasserzählerableser mehr ein.

Zur Übermittlung des Wasserzählerstandes stehen zwei Varianten zur Verfügung:

Online, über die städtische Homepage www.hofheim.de oder den eingedruckten QR-Code in Verbindung mit einem entsprechenden Endgerät. Bei dieser Möglichkeit werden zur Anmeldung die Objektnummer und der PIN Code aus dem Anschreiben benötigt.

Postalisch, über die integrierte, abtrennbare Postkarte, die ausgefüllt und portofrei an die Stadtwerke Hofheim zurück gesendet werden kann.

 

Erzähltheater zeigt die „Bremer Stadtmusikanten“

Das Märchen der Brüder Grimm „Die Bremer Stadtmusikanten“ wird am Freitag, 1. November, um 15 Uhr in der Stadtbücherei Hofheim, Elisabethenstraße 3, für Kinder ab drei Jahren als Erzähltheater gezeigt.

Jahrelang hat der Esel für den Müller das Getreide geschleppt. Jetzt, da er alt und nicht mehr ganz so kräftig ist, will ihn der Meister loswerden. „Ich reiße aus und werde Stadtmusikant! In Bremen.“ Auf seiner Reise trifft er einen Hund, eine Katze und einen Hahn. Doch bis nach Bremen kommen die Vier nicht.

 

Offene Werkstatt im Stadtmuseum Hofheim

Möchtest du dir ein Herbstmonster gestalten oder eine Zauberfee? Vielleicht lieber eine Blätterwiese zum Träumen? Vielleicht hast du noch eine ganz andere Idee, was du mit Blättern drucken und malen möchtest. In der Werkstatt des Stadtmuseums am Samstag, 2. November, gibt es eine Druckpresse, Farben und Papier dafür. Experimentelles Drucken und Malen mit herbstlichen Blättern und Pflanzen für Kinder ab acht Jahren stehen auf dem Programm. Lieblingsblätter und Pflanzen können gerne mitgebracht werden, es gibt aber auch welche in der Werkstatt.

Los geht es um 14 Uhr im Stadtmuseum, Burgstraße 11. Der Eintritt kostet 8 Euro inklusive Material. Den Kurs leitet die frei Künstlerin und Kunstpädagogin Petra Lorenz.

Anmeldung: Tel. (06192)900305, Email stadtmuseum@hofheim.de

 

Verkehr wird kurzfristig für Cross-Duathlon gestoppt

Am Samstag, 16. November 2019, veranstaltet der TV Lorsbach den Lorsbacher Cross-Duathlon, an dem Läufer und Radfahrer teilnehmen. Dadurch kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Der Start beginnt um 12.30 Uhr an der Turnhalle in Lorsbach. Die Strecke geht über die Bornstraße in Richtung Kirchstraße. Hier wird der Verkehr an der Bahnschranke kurzzeitig durch die städtische Ordnungspolizei angehalten, bis alle Läufer und Radfahrer die Fahrbahn überquert haben. Weiter geht es durch den Wald in Höhe des Buchenwaldes (Landesstraße 3368) in Richtung Sportplatz. Dort werden sich die Sportler auf einem Teilstück der Landesstraße 3368 bis zur Einmündung unterhalb der Koppeln befinden. Hier wird die Ordnungspolizei den Verkehr flexibel regeln.

Die Veranstaltung wird circa um 15.30 Uhr beendet sein.

Mehr Informationen zum Cross-Duathlon auf der Webseite des Vereins www.tvlorsbach.de

 

Stadthalle: Großer Modelleisenbahn-, Modellauto- und Spielzeugmarkt

Der Hofheimer Modelleisenbahn- und Spielzeugmarkt öffnet wieder in der Stadthalle Hofheim, Chinonplatz 4, seine Tore. Am Sonntag, 17. November,  gibt es von 10 bis 16 Uhr

Eisenbahnen in allen Spurweiten, von der Größe I bis Z, angeboten. Auch Modellautos in verschiedenen Größen, sowohl Neuware als auch gebrauchte Fahrzeuge, sind hier zu erwerben. Der Eintritt kostet für Erwachsene 4 Euro und für Kinder ab 7 Jahren 50 Cent.

Infos gibt es unter der Telefonnummer (06157)990454.

Aussteller verkaufen auf dem Markt auch ihr altes Blechspielzeug, für das sie keine Verwendung mehr haben. Aber auch anderes Spielzeug (u.a. Lego, Duplo und vieles mehr) wird hier angeboten. Außerdem sind auf der Veranstaltung seltene Sammlerstücke, aber auch sehr Preiswerte Eisenbahnen für den Nachwuchs erhältlich. Weiterhin ist sämtliches Zubehör für die Eisenbahn (Häuser, Bäume, Streumaterial, Figuren und alles was man sonst noch braucht) im Angebot.