Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 09.12.2022

Werbung

MTK Zeitarbeitsbörse für Alleinerziehende

Ab 29. September neues Programm „Frau & Job“

von Adolf Albus

(27.09.2022) Ende September wird die diesjährige Weiterbildungsreihe „Frau & Job“ mit dem neuen Herbstprogramm fortgesetzt. Auch diesmal wird sie vom MTK-Büro für Chancengleichheit gemeinsam mit mehreren Kooperationspartnerinnen und –partnern organisiert.

Foto: MTK
***

Das Programm läuft vom 29. September 2022 bis in den Januar 2023. Es richtet sich insbesondere an Wiedereinsteigerinnen, die nach einer beruflichen Pause in den Job zurückkehren wollen. „‘Frau & Job‘ ist ein fester Bestandteil unseres jährlichen Programms“, so Landrat Michael Cyriax. „Damit wollen wir Frauen im Main-Taunus-Kreis unterstützen, beruflich mit beiden Beinen fest im Leben zu stehen.“

Die insgesamt 17 Angebote des Programms, die teils in Präsenz und teils online stattfinden, reichen von Workshops zu gewaltfreier Kommunikation über Konfliktmanagement bis zu Präsentationstrainings für einen souveränen Auftritt im Job. Darüber hinaus widmet sich die Weiterbildungsreihe Themen wie der digitalen Arbeitswelt 4.0, Work-Life-Balance und Altersvorsorge für Frauen, die jüngst an neuer Relevanz gewonnen haben. Die Angebote umfassen zweistündige Schnupperworkshops bis hin zu zweitägigen Seminaren. Die Teilnahme an vielen Angeboten des Herbstprogramms bleibt auch diesmal kostenfrei.

Eröffnet wird das Programm am Donnerstag, 29. September, mit einer Zeitarbeitsbörse für Alleinerziehende. Die Messe wurde in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Jobcenter konzipiert. Es werden Jobs aus allen Branchen angeboten, die eine hohe zeitliche Flexibilität garantieren. Interessierte können die Job-Börse von 10 bis 14 Uhr im Landratsamt (Parlamentarischer Bereich) besuchen. Die Teilnahme ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung.

Zusammengestellt wurde das Programm in Kooperation mit der Volkshochschule Main-Taunus, der Industrie- und Handelskammer, dem Büro für staatsbürgerliche Frauenarbeit, dem Verein Social Business Women und der Stadt Flörsheim.

Das Programm setzt das Jubiläum zum 35-jährigen Bestehen des MTK-Büros für Chancengleichheit fort. Dieses wurde 1987 als MTK-Frauenbüro eröffnet, noch bevor das neue Landratsamt auf dem Hofheimer Hochfeld seinen Betrieb aufnahm. Seitdem bietet das Büro Information, Weiterbildung, Veranstaltungen sowie Beratung und Unterstützung zu allen frauenrelevanten Themen.

Das Programm für „Frau & Job“ kann auf der Internetseite www.mtk.org unter dem Stichwort „Frau & Job“ heruntergeladen werden.