Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.10.2020

Werbung
Werbung

Mit Abstand an der frischen Luft: FahrRad!

Aktionstag im GrünGürtel – Familienradtouren, Rad-Check und Parcours

von Ilse Romahn

(16.09.2020) Entdecken, Forschen und Lernen im Frankfurter GrünGürtel Zum FahrRad!-Aktionstag am Sonntag, 20. September, ist es wieder so weit: Frankfurt fährt Rad, um den GrünGürtel zu entdecken, in diesem Jahr zum 14. Mal.

Immer wieder lässt sich das Land um die Stadt neu „erfahren“: mit Freunden und Familie, einzeln, zu zweit oder in verantwortungsvollen Grüppchen, auf zwei Rädern, auf Ein- oder Dreirädern – ganz Frankfurt radelt rund um die Stadt! Beim Aktionstag im Freien verteilen sich die Teilnehmenden auf einer Strecke von fast 70 Kilometer. An den Stationen werden Abstände und Hygieneregeln eingehalten.

Start ist zwischen 10 und 17 Uhr an einer der 16 Stationen. Im eigenen Tempo radelt man los, so weit man will und vielleicht auch ganz rundherum. Unterwegs im GrünGürtel gibt es zahlreiche Stationen mit spannenden Angeboten. Interessierte können Routenplanungen am Rechner üben, am Geschicklichkeitsparcours teilnehmen, die sportliche Fitness erproben oder zum Fahrrad-Check einen Boxenstopp einlegen. GrünGürtel-Forscher beobachten Vögel am Riedweiher oder sie lösen am Agenda-Wald ein GrünGürtel-Quiz. Wer keinen Streckenrekord aufstellen möchte, kann beim Kulturwaggon am Offenbacher Mainufer chillen oder am Heiligenstock Drahteselchen basteln. Am Ich-Denkmal stellt die FES ihre Mehrweg-Initiative „MainBecher“ vor. Jeder plant seine individuelle GrünGürtel-Radtour selbst!

Die angeleiteten Radtouren führen zu besonderen Orten im GrünGürtel, bieten Stopps zum Entdecken oder fürs Picknick und zeigen den Bildungsraum GrünGürtel von seiner sportlich-vergnüglichen Seite.

Besonderes Highlight für Jung und Alt ist in diesem Jahr die „Erlebnistour“ mit Apfel-Keltern für Jung und Alt, Start um 13 Uhr ab Uhrtürmchen in Bornheim Mitte oder die „Bürger-Radtour“, Start um 14 Uhr ebenfalls dort.

Folgende Touren werden angeboten:
1. Sportliche Rundtour (180 Minuten! Gerbermühle – Gerbermühle) 8 Uhr; Gerbermühle; 65 Kilometer: ambitioniert

2. ADFC-Rundtour (ganze Runde), 10 Uhr Praunheimer Brücke; 70 Kilometer

3. ADFC-Tour halbe Runde (Römerberg - Praunheim), 11 bis 17 Uhr Römerberg, 40 Kilometer: mittel

4. Erlebnistour für Familien (Bornheim – Wasserpark - Heiligenstock), 13 bis 16 Uhr; Bornheim Mitte: 8 Kilometer; Verein Umweltlernen in Frankfurt

5. Bürger-Radtour mit Stadtverordneten (Bornheim Mitte – Heiligenstock - Gerbermühle), 14 bis 17 Uhr; leicht: 20 Kilometer; Verein Umweltlernen in Frankfurt

Weitere Informationen
Der Fahrradtag wird im Rahmen des Bildungsprogramms „Entdecken, Forschen und Lernen im Frankfurter GrünGürtel“ der Dezernate Integration und Bildung sowie Umwelt und Frauen durchgeführt. Der Aktionstag findet statt mit Unterstützung der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) und des Programms „Städte wagen Wildnis“.

Weitere Informationen zu den Stationen und Aktionsangeboten sowie den Plan zum GrünGürtel-Radrundweg finden sich unter

http://www.umweltlernen-frankfurt.de/Fahrrad im Internet. Stempelkarten und Informationen zu Mitmachangeboten sowie Streckenführung erhält man an allen 16 Stempelstationen entlang des GrünGürtel-Radrundweges. ffm)