Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 26.10.2020

Werbung
Werbung

Mendelssohn Tage der Musik starten in Bad Soden

von Adolf Albus

(12.10.2020) Am Sonntag kommender Woche, 18. Oktober 2020, beginnen die 15. Mendelssohn Tage der Musik. Die Nachfrage nach Karten war sehr groß und beweist den Veranstaltern – der Bad Sodener Musikstiftung Jürgen Frei und der Stadt Bad Soden am Taunus – dass das diesjährige Programm trotz der ungewöhnlichen Umstände gut bei den interessierten Klassikfans ankommt.

So ist beispielsweise das Konzert zur Eröffnung – „Mit Cello, Charme und Pianoforte“ – restlos ausverkauft. Freie Plätze dagegen gibt es noch für das Familienmusical „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ am Donnerstag, 05. November 2020, um 15:00 Uhr im Bürgerhaus Neuenhain. Die Kleine Oper Bad Homburg erzählt die schönsten Streiche mit Musik und viel Fantasie nach. Die bunten Kostüme und Bühnenbilder, die fetzigen Aktionen und lustigen Dialoge sind die Zutaten zu diesem kurzweiligen Musical. Aber trotz allem Spaß und Unterhaltung kommt auch das Kennenlernen der klassischen Musik nicht zu kurz. Viele bekannte Melodien aus Pop und Oper werden mit neuem Text versehen und gekonnt in das Geschehen eingearbeitet. 


Wer für dieses schöne Erlebnis noch Karten bekommen möchte, wendet sich bitte an die Telefonnummer (06196)5612432.  

Spaziergänge im Zeichen Mendelssohns
Bei den Mendelssohn Tagen der Musik stehen auch zwei Spaziergänge auf dem Programm, die sich mit dem Wirken und den Aufenthalten des Komponisten 1844 und 1845 in Bad Soden beschäftigen. Auch dafür sind noch einige freie Plätze verfügbar. Am Samstag, 24. Oktober 2020, 15:00 Uhr, führt Gästeführer Richard Sippl zu den Entstehungsorten einiger Zeichnungen, die das Musikgenie in Bad Soden angefertigt hat. Für die rund zweistündige Wanderung sind festes Schuhwerk und eine gute Kondition empfehlenswert. Am Samstag, 31. Oktober 2020, 15:00 Uhr, beschreibt Richard Sippl in einer weiteren Führung – diesmal im historischen Kostüm – das damalige Kurleben und berichtet über die Sommeraufenthalte der Familie Mendelssohn Bartholdy am Beispiel noch vorhandener Gebäude und Wege. 


Die Teilnahme an diesen Führungen ist kostenfrei. Anmeldung bitte telefonisch bei der Stadt Bad Soden am Taunus unter (06196)208-411.