Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 04.03.2024

Werbung
Werbung

Mehr als 55.000 Schulabgänger im Sommer

von Helmut Poppe

(07.02.2024) Im Sommer 2023 haben insgesamt 55.400 Schülerinnen und Schüler eine allgemeinbildende Schule in Hessen verlassen. Das waren 8,2 Prozent oder 4 200 Personen mehr als im Sommer 2022. 

44,8 Prozent der Schulentlassenen 2023 erwarben einen mittleren Abschluss (24.800 Personen), ein Drittel beendete ihre Schullaufbahn mit dem Abitur (33,0 Prozent bzw. 18.300 Personen). Jeder sechste Jugendliche verließ die allgemeinbildende Schule mit einem Hauptschulabschluss (16,0 Prozent bzw. 8.900 Personen). 2.200 Schülerinnen und Schüler erhielten einen schulartspezifischen Förderschulabschluss (3,8 Prozent) und 1.300 Jugendliche gingen ohne einen Abschluss von der allgemeinbildenden Schule ab (2,3 Prozent).

Hinweise
Die Angaben sind ohne Rücksicht auf die Endsumme auf- bzw. abgerundet worden. Das Ergebnis der Summierung der Einzeldaten kann deshalb geringfügig von der Endsumme abweichen.