Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2020

Werbung
Werbung

Mayrhofen startet vielfältiges Bergsportprogramm

Naturschönheiten des Zillertals erkunden

von Ilse Romahn

(06.07.2020) Gemeinsam mit dem Tiroler Bergsportführerverband/Sektion Zillertal und dem Tourismusverband wurde ein innovatives Sommerprogramm erstellt, welches die ausgetretenen Pfade verlässt und neue Trends berücksichtigt.

tvb mayrhofen-biketour
Foto: foto-w9-studios
***

So wurde neben dem klassischen Wanderangebot großen Wert darauf gelegt, Themen wie Hike&Bike, Yoga und die „Bergschule“ anzubieten.

Nachdem am 22. Juni das Naturpark-Sommerprogramm erfolgreich gestartet ist, erweitert der Tourismusverband Mayrhofen nun das Freizeitangebot mit einem zusätzlichen Bergsportprogramm. Dieses ist ab sofort für Einheimische und Gäste online um nur EUR 10,00 pro Person/Tour auf www.myZillertal.app buchbar.

Von Wandern über Bike&Hike zur Bergschule bis Yoga am Berg 
Gemeinsam mit dem Tiroler Bergsportführerverband/Sektion Zillertal wurde ein innovatives Sommerprogramm erstellt, welches die ausgetretenen Pfade verlässt und neue Trends berücksichtigt. So wurde neben dem klassischen Wanderangebot großen Wert darauf gelegt, Themen wie Hike&Bike, Yoga und die „Bergschule“ anzubieten, die Tipps zum richtigen Umgang mit Ausrüstung oder das korrekte Verhalten am Berg umfasst. 

Bike&Hike als neuer Trend 
Die langgezogenen Seitentäler im Zillertal mit ihren zahlreichen Wanderrouten bieten sich genau dafür an. Mit Hilfe von (e)Bikes kann ein Großteil der Strecke zeitlich abgekürzt werden, dadurch wird der Fußmarsch erheblich leichter und Wanderer erreichen Hütten und Gipfel, die sonst nicht an einem Tag machbar wären. „Bike&Hike erfreut sich einer großen Nachfrage und die Gegebenheiten dazu sind im Zillertal ideal. 

Bike&Yoga als Spezialangebot 
Die Landschaft, die das Zillertal umgibt bietet unzählige Plätze mit einzigartigen Ausblicken auf die umgebenden Bergriesen. „Ein Sonnengruß auf der Maxhütte nach einer Wanderung in die „Gunggl“ darf in einem modernen Bergsportprogramm einfach nicht fehlen“, erklärt Andreas Lackner, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mayrhofen. Geführte Tour Hike&Yoga

Bergschule 
Ein wichtiger Faktor des Bewegens am Berg ist das Erlernen der richtigen Techniken und die richtige Verwendung von Ausrüstung. Das Bergsportprogramm bietet neben dem geführten Angebot auch die Möglichkeit, seine persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit Ausrüstung und Techniken zu verbessern. Zum Beispiel auf den Klettersteigen rund um Mayrhofen. Bergschule - Klettersteig Kurs .

10 Euro pro Person und Tour – Führungen mit lokalen Guides in Kleingruppen 
Die Touren sind ab sofort online auf www.myZillertal.app buchbar oder direkt in den Infobüros des TVB Mayrhofen im Europahaus und in Ramsau. Die Kosten belaufen sich pro Person und Tour auf moderate 10 Euro. Bei der Vergabe der Plätze wird darauf geachtet in Kleingruppen unterwegs zu sein. Alle Touren werden mit lokalen Berg- und/oder Wanderführern beziehungsweise Bikeguides durchgeführt. 

Andreas Lackner: „Es ist uns ein Anliegen, dass dieses Programm genauso wie das Naturpark Programm Jede(r) buchen kann. Wir haben ein Paket geschnürt, das Einheimischen wie Gästen gleichermaßen Touren und Angebote bietet, die sich abseits der alltäglichen Ziele bewegen. Wir sind überzeugt, hier finden sich Entdeckungen, die auch Einheimische so noch nicht gesehen haben.“                

www.mayrhofen.at