Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.05.2022

Werbung
Werbung

Maskenpflicht und Alkoholverbot auch im Stadtgebiet Hofheim

Main-Taunus-Kreis ist Corona-Hotspot

von Adolf Albus

(20.01.2022) Weil der Main-Taunus-Kreis als Corona-Hotspot eingestuft ist, greifen ab sofort auch in Hofheim verschärfte Regelungen.

Nach Benennung durch die Kommunen hat der Main-Taunus-Kreis in einer Allgemeinverfügung festgelegt, dass in bestimmten Bereichen kein Alkohol getrunken werden darf und auch draußen Masken getragen werden müssen. Diese und alle weiteren Hotspot-Regelungen treten erst außer Kraft, wenn die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 350 liegt.

Entsprechend der Allgemeinverfügung des Kreisausschusses des Main-Taunus-Kreises zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus ist in Hofheim an folgenden Orten von 8 bis 22 Uhr eine medizinische Maske zu tragen:

  • In der gesamten Hauptstraße
  • In den Einzelhandelsbereichen der Innenstadt/Altstadt. Dieser Bereich wird begrenzt von der Elisabethenstraße, Alte Bleiche, Hauptstraße, Am alten Bach, An der Obermühle, Kurhausstraße, Stephanstraße, Langgasse, Oskar-Meyrer-Straße, Hauptstraße, Neugasse.

In diesem Bereich wird das Infektionsrisiko als vergleichbar hoch eingeschätzt, insbesondere, weil in den engen Altstadtgassen Abstände häufig nicht eingehalten werden können. Die Maskenpflicht gilt ab sofort. Eine Beschilderung wird in Kürze zusätzlich auf die bestehende Rechtslage aufmerksam machen.

Als publikumsträchtige öffentliche Orte, an denen der Konsum von Alkohol untersagt ist, legt die Allgemeinverfügung des Main-Taunus-Kreises folgende Orte im Stadtgebiet Hofheim fest:

  • Hofheim-Kernstadt: Chinonplatz, Kellereiplatz und Platz hinter der Stadtbücherei, Am Ambettbrunnen, Marktplatz Am Untertor, Zufahrt Viehweide und Viehweide Parkplatz, Park Krankenhaus, Pfingstweide, Ehrenmal, Bergkapelle, Cohausentempel
  • Diedenbergen: Speedway-Bahn und Parkplatz (Wildsachsener Straße)
  • Langenhain: Ortskern (Bereich zwischen den Straßen Alt Langenhain, Martin-Luther-Straße, Wallauer Straße, Am Jagdhaus, Raiffeisenring)
  • Lorsbach: Turm HGV, Hasenberg, Alt-Lorsbach, Zimmerplatz
  • Marxheim: Schützenhaus, Frankfurter Straße rund ums Kreishaus mit Besucherparkplatz, rund um den Sportpark Heide einschließlich verlängerte Schlossstraße
  • Wallau: Recepturhof, Festplatz
  • Wildsachsen: Bornplatz, Dorfgemeinschaftsplatz, Parkstraße