Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.07.2024

Werbung
Werbung

Markierungsarbeiten in Kriftel

von Adolf Albus

(27.06.2024) Da die Markierungen auf den Straßen durch die Fahrzeugreifen ständigem Abrieb ausgesetzt sind, müssen sie in bestimmten Abständen aufgefrischt und erneuert werden. Die Gemeinde Kriftel gibt daher ein- bis zweimal im Jahr Markierungsarbeiten in Auftrag:

Am Dienstag, den 2. Juli, und Mittwoch, den 3. Juli, werden im Ortsgebiet wieder Markierungsarbeiten durchgeführt, teilt das Ordnungsamt mit. Auch neue Flächen werden angelegt: zum Beispiel Parkbuchten, Zickzack-Linien und schraffierte Sperrflächen.

In der Windhorststraße wird zwischen Nelken- und Leicherstraße ein verkehrsberuhigter Bereich eingerichtet: Parken ist dann künftig nur noch in den versetzt angelegten, gekennzeichneten Parkflächen möglich. Für Fahrradfahrende wird der Hattersheimer Weg entlang des Schwarzbaches zur Wasserseite mit einer auffälligen, durchgehenden weißen Linie „ausgestattet“ und damit sicherer gemacht.