Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.11.2019

Werbung
Werbung

Marketingmaßnahmen zur Belebung der Innenstadt ausschöpfen

Eisbahn in Frankfurt an der Hauptwache in der Vorweihnachtszeit aufbauen

von Ilse Romahn

(31.10.2019) Die Innenstädte stehen deutschlandweit unter Druck: Onlinehandel, überteuerte Parkgebühren und veränderte Ansprüche der Innenstadtbesucher setzen dem stationären Handel zu und bedrohen so traditionelle städtische Strukturen.

Dies betrifft auch die größeren Einkaufsstädte wie Frankfurt am Main. Um den Standortfaktor Innenstadt zu erhalten, sollten alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden. Dazu gehören verkaufsoffene Sonntage, aber auch die Belebung der Innenstadt durch Einzel-Attraktionen.

Eine mögliche Einzel-Attraktion ist die Installation einer Eisbahn in der Innenstadt während der Wintersaison. Diese Installation wird auch seit rund einem Jahr im Beratungsgremium des Frankfurter City – und Stadtteilmarketings diskutiert. Die IHK Frankfurt am Main regt deswegen an, eine solche Eisbahn in der Vorweihnachtszeit an der Hauptwache aufzubauen.

„Der Einzelhandel ringt um die Aufmerksamkeit seiner Kunden, die zunehmend das bequeme und umfassende Angebot im Internet annehmen. Das reale Erlebnis einer Innenstadt mit all ihren Facetten, wozu auch in dieser Weihnachtszeit die Eisbahn gehören sollte, wäre für den Einzelhandel in den Innenstadtstraßen ein Vorteil, den der virtuelle Einkauf nicht bieten kann. Die IHK plädiert dafür, das bereits aus dem Tourismusbeitrag bereitgestellte Geld im Sinne eines zielgerichteten Citymarketings für eine Eisbahn in der Innenstadt zu verwenden. Der ideale Platz wäre das Herz Frankfurts, nämlich die Hauptwache, an die ja auch die Haupteinkaufsstraße angrenzt“, erklärt IHK-Präsident Ulrich Caspar. „Mit dieser Attraktion für die Innenstadtbesucher würde zugleich, zumindest in der Adventszeit und darüber hinaus bis zum Jahreswechsel, der unbefriedigende Anblick der Hauptwache etwas kaschiert“, ergänzt Caspar. 
 
 
http://www.frankfurt-main.ihk.de