Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.07.2024

Werbung
Werbung

Manage frei für den Zirkus der Generationen

von Ilse Romahn

(10.07.2024) Zehn Kinder aus einem integrativen Kindergarten der Lebenshilfe Frankfurt plus zehn Seniorinnen und Senioren, die gemeinsam unter Anleitung der Zirkuspädagoginnen und Zirkuspädagogen des Zirkus Zarakali kleine und große Kunststücke üben – herzlich willkommen im Zirkus der Generationen: Am Freitag, 12. Juli, um 11 Uhr heißt es Manege frei für die Artistinnen und Artisten, die an diesem Tag erstmals gemeinsam vor Publikum auftreten.

Der Frankfurter Generationenzirkus wurde 2023 durch den Zirkus Zarakali, die Lebenshilfe Frankfurt und das Gesundheitsamt Frankfurt ins Leben gerufen, um sozialen Austausch, persönliche Begegnungen, gemeinsames Spielen und Bewegung zu fördern. Die kleinen und großen Teilnehmenden trafen sich an zehn Terminen im Zarakali-Zirkuszelt, um gemeinsam Kunststücke einzustudieren.

Der Besuch der Abschluss-Show ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Platzzahl ist begrenzt. Veranstaltungsort ist der Zirkus Zarakali in der Platenstraße 79. (ffm)