Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021

Werbung
Werbung

Mainova ehrt Dr. Ernst Gerhardt zum 100. Geburtstag mit einer Baumwidmung

und pflanzt 99 weitere Bäume

von Ilse Romahn

(11.11.2021) Der ehemalige Frankfurter Stadtkämmerer Dr. Ernst Gerhardt hat in seiner Funktion als Mitglied des Aufsichtsrats der Mainova AG, die er bis Mai 2019 innehatte, das Unternehmen mit großem Engagement über vier Jahrzehnte hinweg prägend begleitet. Zu Ehren seines 100. Geburtstages, den Gerhardt am 10. September 2021 gefeiert hat, widmet der Energieversorger gemeinsam mit dem Grünflächenamt dem Träger des Bundesverdienstkreuzes nun eine 1920 gepflanzte Esche (Fraxinus excelsior).

Baum-Widmung im Holzhausen-Park mit Dr. Gerhardt (Mitte) sowie der Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und dem Mainova-Vorstandsvorsitzenden Dr. Constantin H. Alsheimer
Foto: Mainova AG
***

Gemeinsam mit Umweltdezernentin Rosemarie Heilig hat der Mainova-Vorstandsvorsitzende Dr. Constantin H. Alsheimer eine Tafel im Holzhausen-Park im Beisein des Frankfurter Stadtältesten enthüllt.

Die Frankfurter Umweltdezernentin und Mainova-Aufsichtsratsmitglied Rosemarie Heilig sagte: „Dr. Ernst Gerhardt ist für mich ein Vorbild einer menschlichen und solidarischen Kommunalpolitik. Er hat dazu beitragen, eine aufgeklärte und weltoffene Stadtgesellschaft aufzubauen.“

Dr. Constantin H. Alsheimer, der Vorstandsvorsitzende der Mainova AG, sagte: „Dr. Gerhardt war mehr als 40 Jahre als Mitglied unseres Aufsichtsrats tätig. Dort hat er vieles bewegt und viele verbunden. Er war einer der wesentlichen Väter der Fusion der Maingas und der Stadtwerke Frankfurt zur Mainova AG. Mit scharfem Blick, kritischem Rat und fachlichem Verstand hat er die Mainova AG bei der Liberalisierung der Energiemärkte und der Gestaltung der Energiewende im Aufsichtsrat begleitet. Bis heute ist er für uns ein hoch geschätzter Gesprächspartner und Ratgeber. Diese Widmung soll unsere Verbundenheit mit ihm ausdrücken und seine Verdienste um unser Unternehmen ehren.“

Zusätzlich lässt Mainova als Geschenk für den verdienten Kommunalpolitiker und ehemaligen Frankfurter Dezernenten im Stadtwald in der Nähe des Deutsche Bank Parks 99 Bäume pflanzen. Dabei handelt es sich um standortgerechte und klimatolerante Stieleichen. Mainova setzt dabei auf die Expertinnen und Experten des Frankfurter Stadtforsts und den Verein Trinkwasserwald. Die Pflanzaktion findet am 18. November 2021 statt.