Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

Mainova AG ist Power-Partner des Abenteuerspielplatz Riederwald

von Ilse Romahn

(21.09.2022) Schon seit vielen Jahren unterstützt die Mainova AG den Verein Abenteuerspielplatz Riederwald e. V. bei seinen vielfältigen Aufgaben für Kinder in Frankfurt am Main. Schon 1994 hat die Vorläuferfirma Maingas AG die ersten “Mainspiele“ finanziell unterstützt. Über viele Jahre war ein frisch lackiertes ehemaliges Werkstattfahrzeug der Mainova als Spielmobil auf Frankfurts Straßen zu sehen.

Der Vorsitzende des Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald e. V., Stadtrat a. D., Michael Paris (l.) und der Mainova-Vorstandsvorsitzende Dr. Constantin H. Alsheimer mit dem neuen Spielmobil.
Foto: Mainova AG
***

Jetzt wird im Rahmen der neu gegründeten „Power-Partnerschaft“ vom Vorstandsvorsitzenden der Mainova AG, Dr. Constantin H. Alsheimer, und dem Vorsitzenden des Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald e. V., Stadtrat a. D., Michael Paris auf dem Frankfurter Opernplatz ein nagelneues Spielmobil präsentiert.

Der Anlass passt zum Datum, denn am 20. September ist in Deutschland der „Tag des Kindes“. 1954 haben die Vereinten Nationen beschlossen, dass jeder Mitgliedsstaat einen Kindertag einführen soll. Die Bundesrepublik Deutschland wählte dafür den 20. September. Das ist der passende Tag für die Vorstellung eines neuen Spielmobils, meint Vereinsvorsitzender Michael Paris, denn schon seit fast 40 Jahren ist der Verein mit seinen Spielmobilen in und um Frankfurt unterwegs. Das neue Spielmobil kommt ab sofort in Frankfurter Stadtteile, auf Schulhöfen und in Grünanlagen zum Einsatz, auch in Einrichtungen für Kinder mit Behinderungen. Viele Haltestellen stehen auch noch im Herbst 2022 auf dem Fahrplan der Spielmobile. Tausende von Kindern nutzen das pädagogisch betreute Spielangebot. Für Bewegung sorgen Hüpfkissen, Rollenrutschen und zahlreiche Ballspiele und Kinderfahrzeuge. Wie der Vereinsvorsitzende, Michael Paris weiter mitteilt, ist der Bildungswert des Spiels mittlerweile wissenschaftlich anerkannt und wird trotzdem vielfach unterschätzt.

Dr. Constantin H. Alsheimer, Vorstandsvorsitzender der Mainova AG, sagt: „Das Spielmobil des Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald ist überall in Frankfurt präsent. Wir unterstützen den Verein und das Spielmobil sehr gerne. Denn derartige Projekte vermitteln spielerisch die Freude an der Bewegung. Zudem tragen sie dazu bei, die Lebensqualität in Frankfurt zu erhöhen. Wir danken dem Verein für sein großes Engagement für den Nachwuchs.“

Jedes 6. Kind in Deutschland leidet nach der Pandemie unter deutlichem Stress. Neben Hausaufgaben, Nachhilfestunden Sporttraining und Musikunterricht bleibt kaum noch Zeit für freies Spielen. Hier will der Verein Abenteuerspielplatz Riederwald e. V. entgegenwirken und zeigen, wie mit einfachen Mitteln auf Plätzen, die nicht für Kinderspiel vorgesehen sind, das generationenübergreifende Spiel gefördert werden kann.

Die roten Spielmobile des Vereins kennt jedes Kind. Spielmobile haben eine tolle, offene und familiäre Atmosphäre und fördern Platz für die Kinder für lebenswichtiges Spiel.