Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.12.2019

Werbung
Werbung

Luxus und Erleben: Trends im Sommer 2020

von Ilse Romahn

(25.11.2019) Gemeinsam Zeit verbringen, das Besondere erleben und es sich gutgehen lassen: Das sind die Luxusreisetrends im Sommer 2020.

„Die Nachfrage für Luxusreisen steigt, immer mehr Deutsche möchten sich im Urlaub etwas gönnen. Das Hotel bildet den perfekten Rahmen, der eigentliche Luxus ist jedoch immateriell“, sagt Steffen Boehnke, Leiter der Marke airtours. airtours hat nicht nur die passenden Unterkünfte im Programm, sondern auch zahlreiche Ausflüge, privat geführte Touren sowie weitere Privilegien und Extras. Im Fünf-Sterne-Hotel Ikos Andalusia in Marbella steht Gästen beispielsweise jederzeit ein Mietwagen kostenfrei zur Verfügung. Das Dine-Out-Prinzip des Hotels ermöglicht es den Gästen im Rahmen des gebuchten All-Inclusive-Angebots in den besten Restaurants der Stadt zu speisen. Eintrittskarten für Museen und kostenfreie Greenfees sind ebenfalls verfügbar. Eine Übernachtung mit All Inclusive ist im Doppelzimmer ab 188 Euro pro Person buchbar.

Die beliebtesten airtours Reiseziele im Sommer
In den Sommermonaten zieht es Luxusgäste vor allem in die Ferne oder in die Badeziele rund ums Mittelmeer. Die Nummer eins sind die USA, wie ein Blick in die Buchungsstatistik zeigt:

1.    USA
2.    Griechenland
3.    Spanien
4.    Deutschland
5.    Italien
6.    Vereinigte Arabische Emirate
7.    Türkei
8.    Österreich
9.    Indonesien
10.  Thailand

Luxus in der Ferne: Sport und Relaxen in den USA
Vor allem die pulsierende Metropole New York steht bei Luxusgästen hoch im Kurs. Neueröffnungen und Highlights wie das Viertel „Hudson Yards“, das Kulturzentrum „The Shed” und die Erweiterung des „MoMa“ prägten dieses Jahr den Big Apple. Zum kommenden Sommer erweitert airtours das Hotelprogramm rund um die neuen Anziehungspunkte. Luxusgäste, die neben Sightseeing Wert auf Regeneration und Sport legen, finden die passende Unterkunft im neuerbauten Fünf-Sterne-Equinox-Hotel Hudson Yards in Manhattan. Ein eigener Fitness-Concierge, Personal-Trainer und modernste Geräte lassen keine Wünsche offen. Das 27.000 Quadratmeter große Spa ist ein echter Wellness-Tempel mit ausgebildeten Experten und Therapeuten, die jeden Trend kennen. Eine Übernachtung im Doppelzimmer ist ab 329 Euro pro Person buchbar.

Neue Wellness-Auszeiten in Deutschland und Südtirol
Luxusreisende setzen neben längeren Reisen in ferne Ziele auch auf entspannte Kurztrips und Wellness-Auszeiten. Zum Sommer nimmt airtours weitere Top-Hotels mit Wellness-Schwerpunkt ins Programm auf. Deutschland ist das beliebteste Ziel für eine kurze Wohlfühl-Auszeit zwischendurch. Neu ist das Fünf-Sterne-Schlosshotel Wendorf, das an die Zeit der Herzogtümer erinnert. Im historischen Gewölbekeller befindet sich das Hotel-Spa, das verschiedene Saunen, Ayurveda-Anwendungen, Massagen, Yoga und Pilates anbietet. Eine Übernachtung mit Frühstück ist ab 95 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Inmitten der Dolomiten liegt das neue Lefay Resort & Spa Dolomiti. Mit rund 5.000 Quadratmetern ist das Spa eines der größten im gesamten Alpenraum. Der moderne Wellnesstempel umfasst ein komplettes Stockwerk mit insgesamt 20 Räumen für Massagen und Beauty-Anwendungen sowie neun Saunen. Nicht nur die Erholung ist hier besonders nachhaltig, auch der Hotelbetrieb erfolgt nach modernsten Umweltstandards. Eine Übernachtung mit Frühstück kostet ab 156 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Dolce Vita: Neue Luxushotels in Italien
Im Mai 2020 eröffnet am Gardasee das Fünf-Sterne-Luxushotel Eala My Lakeside Dream. Am Nordufer des beliebten Sees gelegen, ist es ein idealer Ausgangs-punkt für Ausflüge in die umliegende Natur. Über airtours sind zudem zahlreiche Ausflüge zum Teil mit privaten Guide buchbar, zum Beispiel Weinproben in der Region oder eine geführte Tour durch das nahegelegene Verona. Eine Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer ist ab 199 Euro pro Person buchbar.

In den Wänden des Vier-Sterne-Hotels Badia di Pomaio schlummern noch Erinnerungen an die Vergangenheit des ehemaligen Mönchsklosters. Im Kontrast dazu steht die moderne, puristische Einrichtung der großzügigen Zimmer und Suiten. Der hauseigene Biogarten und die Bienenstöcke liefern Zutaten für die frische toskanische Küche. Interessierte Gäste können bei der Honigernte und der Produktion mithelfen. Eine Übernachtung mit Frühstück kostet ab 150 Euro pro Person im Doppelzimmer. 
www.airtours.de  oder www.tuigroup.com