Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

Lesungen für ukrainische Kinder

von Ilse Romahn

(09.06.2022) Herzlich willkommen in Deutschland! Ласкаво просимо до Німеччини! Der Hessische Rundfunk hat 16 Lesungen für Kinder aus der Ukraine aufwendig produziert. Originäre traditionelle Geschichten und Märchen, beliebte Limericks, aber auch deutsche Kinderliteratur, die der hr ins Ukrainische hat übersetzen lassen.

Ukrainische Märchen und Geschichten für Kinder in der ARD Audiothek.
Foto: hr
***

Alle Lesungen sind in der ARD Audiothek frei zugänglich. Die Sprecherin Marta Kizyma ist bekannt als Mitglied des Schauspielensembles Frankfurt am Main.

Wie kann man den durch den plötzlichen Krieg in Europa entwurzelten Kindern die Hand reichen, ihnen kurze Fluchten von ihrer Flucht ermöglichen? Um sie vom Erlebten abzulenken, hat der Hessische Rundfunk 16 Lesungen für Kinder aufwendig und liebevoll produziert. Den verantwortlichen Redakteurinnen Gudrun Hartmann, Stefanie Hatz und Cordula Huth ist es ein großes Bedürfnis "den so erbarmungslos aus ihrem Alltag gerissenen Kindern ein Stückchen Heimat und Geborgenheit zu bieten und sie von den Strapazen der letzten Wochen abzulenken. Wir hoffen, ihnen mit den Geschichten ein wenig Freude in die Herzen und ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern."

In der ARD Audiothek gibt es von sofort an beliebte Limericks des ukrainischen Schriftstellers Iwan Franko, die vor einigen Jahren ein Verlag aus Charkiw erneut herausgebracht hat. Außerdem traditionsreiche Märchen und Sagen für Kinder ab 4 Jahren aus der Ukraine. Drei Geschichten für Kinder ab 7 Jahren wurden in beiden Sprachen aufwändig produziert, so dass in einem zweiten Schritt das Deutschlernen ermöglicht wird. Eins eint alle Geschichten: Sie sind zum Lachen, Mitfiebern und Träumen – erzählen mal von mutigen Tieren, mal von tapferen Menschen, immer aber sind sie geprägt von Freundschaft und Zusammenhalt. Die Lesungen auf Deutsch und Ukrainisch sind dazu gedacht, sie gemeinsam beispielsweise in Schulklassen, neu entstandenen Wohngemeinschaften oder Freundeskreisen anzuhören und für unbeschwerte Momente zu sorgen, aber auch Zugang zur jeweils anderen Sprache zu bieten.

Die Lesungen stehen von sofort an in der ARD Audiothek zur Verfügung.  

Das Angebot wurde ermöglicht mit großzügiger Unterstützung durch den Moritz Verlag (Frankfurt), Der Audio Verlag (Berlin), Sonoton Music (München), den Sefa Verlag (Lübeck) und der Stiftung Internationale Jugendbibliothek (München).