Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 03.04.2020

Werbung
Werbung

Lesefest "Frankfurt liest ein Buch 2020" abgesagt

von Ilse Romahn

(18.03.2020) Wegen der Corona-Krise wird das Lesefest `frankfurt liest ein Buch` in diesem Jahr nicht stattfinden. ,

\"Wie Sie alle mitbekommen haben, werden nun reihenweise Veranstaltungen abgesagt und zudem empfohlen, soziale Kontakte soweit wie möglich einzuschränken. Das trifft neben anderen kulturellen Veranstaltungen auch unser Lesefest, das in diesem Jahr zum elften Mal stattfinden sollte\", heißt es in der Begründung. \"Wir haben lange überlegt, wie zu verfahren ist. Entschlossen haben wir uns schließlich schweren Herzens dazu, Frankfurt liest ein Buch in diesem Jahr ausfallen zu lassen.\" 

Dies war für die Organisatoren nach einem Jahr Arbeit keine einfache Entscheidung, es waren fast hundert wunderbare kreative Veranstaltungen geplant.