Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.02.2023

Werbung

Lebensmittel: genießen statt wegwerfen

von Karl-Heinz Stier

(20.01.2023) Privathaushalte in Deutschland werfen jährlich mehr als sechs Millionen Tonnen Lebensmittel in den Müll. Doch wer Lebensmittel ungenutzt wegschmeißt, verschwendet Ressourcen, belastet die Umwelt und wirft damit auch Geld weg.

Tipps, was jede und jeder einzelne beim Einkaufen, in der Küche und beim Essen dagegen tun kann, gibt es am Stand der Verbraucherzentrale in Halle 23a vom 20. bis 29. Januar bei der IGW in Berlin.   

„Neben dem Wunsch, die bei der Lebensmittelherstellung verbrauchte Energie und andere Ressourcen wie Wasser und Arbeitskraft nicht einfach in den Müll zu schmeißen, motivieren auch die gestiegenen Preise für Lebensmittel immer mehr Menschen dazu, Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Wir laden alle Interessierten ein, sich an unserem Stand zu informieren. Von bedarfsgerechter Einkaufsplanung, richtiger Lebensmittellagerung bis hin zu kreativer Resteküche helfen wir mit vielen praktischen Tipps“, sagt Wiebke Franz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Hessen.

Als praktischen Helfer für zu Hause können die Besucherinnen und Besucher den Portionsplaner der Verbraucherzentralen mitnehmen. Er hilft dabei, die benötigten Lebensmittelmengen für Speisen für mehrere Personen zu errechnen.

Mitarbeitende der Verbraucherzentrale Hessen sind am 20., 22. und 23. Januar persönlich am Gemeinschaftsstand anzutreffen.