Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.05.2024

Werbung
Werbung

Leben in der Wildnis

Otto Bulletproof: vom Elitesoldaten zum Youtube-Star

von Norbert Dörholt

(10.05.2024) Otto Bulletproof ist bekannt aus Survival-Formaten wie „Survival Squad“, „Arctic Warrior“ und „7 vs. Wild“ – als Gewinner der zweiten Staffel. Vor den Augen einer abenteuerlustigen Fanbase und mehr als 700.000 Youtube-Followern stellt er immer wieder seine Überlebenskünste unter Beweis. Doch Otto Bulletproof weiß nicht nur durch Extreme zu begeistern, der ehemalige Elitesoldat inspiriert auch durch seine Erlebnisse, die er nun in einem Buch zusammengefasst hat.

Sieht so verwegen aus wie er ist: Otto Bulletproof.
Foto: Riva Verlag
***

„Becoming Bulletproof“ (Riva Verlag) ist ein eindrückliches Memoire. Otto Bulletproof erzählt darin nicht nur von seiner Zeit bei der Bundeswehr und in Afghanistan, sondern gibt auch spannende Einblicke in seine vielen Survival-Touren. Seine Geschichten entwickeln dabei einen unwiderstehlichen Sog, als würde er sie an einem Lagerfeuer mitten in der Wildnis preisgeben. Sie motivieren und treiben an, sodass jedes Kapitel in einer zentralen Erkenntnis mündet, die an Mut und Tatkraft eines jeden von uns appelliert.

Otto Bulletproof, 1982 in Gießen geboren, ist ehemaliger Fallschirmjäger und war als Mitglied des Fallschirmspezialzuges in Afghanistan im Einsatz. Seine Erfahrungen gibt er in Überlebenstrainings weiter. Seit 2020 betreibt er einen YouTube-Kanal rund um die Themen Survival, Bushcraft, also Leben in der Wildnis, und Bundeswehr. Inzwischen hat der Kanal mehr als eine halbe Million Abonnenten. 2022 gewann er die zweite Staffel von »7 vs. Wild«. Seine offizielle Webseite: www.bulletproof.de

(„Becoming Bulletproof Mein Leben zwischen Survival-Touren, Bushcraft und Bundeswehr“,21 x 13,5 cm, 320 Seiten, gebunden, 20 Euro, [D] / € 21,50 [A] ISBN 978-3-7423 2542-6, Riva Verlag)